Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

ArbG München: BRK ./. Personalratsmitglied

27. Februar | 10:30 bis 11:30

Australische Werbung im 1. Weltkrieg (wikicommons).

Wir verfolgen seit 2016 einen ausgesprochen komplizierten Fall, in dem das Bayrische Rote Kreuz versucht ein Personalratsmitglied und langjährigen Beschäftigten loszuwerden.

Der Konflikt lässt sich jedoch auf den Kernpunkt zusammenschmelzen, dass sich das in Ungnade gefallene ordentliche Personalratsmitglied Thomas L. (Rettungssanitäter) mit Nachdruck für seine überlasteten Kollegen eingesetzt hat. Dazu Thomas L.:


Es gibt nichts Gutes. Außer Du tust es: >> Jetzt Fördermitglied werden!


„Die Rettungskräfte leiden bei geringer Bezahlung unter immer stärkerer Belastung. Mitarbeiter sind am Ende, denn Personalmangel wird regelmäßig versucht durch kurzfristige Anordnung von Zusatzschichten auszugleichen während die Mitarbeiter kaum die Möglichkeiten bekommen diese durch Freizeit auszugleichen. Zu dem verweigert der Arbeitgeber sich weitgehend der Einbindung des Personalrats in die Problemlösung.“

Nicht der einzige Fall beim umstrittenen und zwielichtigen Riesen: in Weilburg an der Lahn setzte das DRK auf den berüchtigten Naujoks Spannmann Wallisch, um einen engagierten Betriebsratsvorsitzenden (ebenfalls Rettungssanitäter) loszuwerden: Streit im DRK Oberlahn eskaliert, abgerufen am 04.08.2017

Das Streben nach Kostensenkungen auf Kosten des Personals waren auch Hintergrund des Vorgehens gegen eine Betriebsratsmitglied beim DRK in Rottweil. Wir berichteten hier: DRK: Abmahnungen gegen Betriebsrat | TÜV-Zertifikat bescheinigt gutes Betriebsklima

Im Oktober 2017 war das Deutsche Rote Kreuz auch wegen seiner ausgesprochen undurchsichtigen Strukturen Kandidate für den Schwarzen Freitag: Warum war das DRK für den Schwarzen Freitag, 13. Oktober 2017 nominiert?

Bitte Zeit für Einlasskontrollen einplanen!

Print Friendly, PDF & Email

Details

Datum:
27. Februar
Zeit:
10:30 bis 11:30
Veranstaltungkategorie:
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstaltungsort

Arbeitsgericht München
Winzererstraße 106
München, 80797 Deutschland
+ Google Karte
Top