Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

VERLEGT!! Frankfurt: I-SEC ./. Mario S. Gütetermin zum 2. Kündigungsversuch

16. Februar | 13:20 bis 13:30

Protest gegen Union Busting und Helmut Naujoks am Frankfurter Flughafen am 06.12.2017.


Es gibt nichts Gutes. Außer Du tust es: >> Jetzt Fördermitglied werden!


ACHTUNG – Der Termin wurde seitens des Arbeitsgerichts verlegt. Wir informieren, sobald der neue Verhandlungstermin fest steht.

Die Sicherheitsfirma I-SEC betreibt mit Hilfe des Rausschmeißers Helmut Naujoks massives Union Busting. Erwartungsgemäß hagelt es in diesem Rahmen umsubstantiierte Hausverbote (für zwei Betriebsratsmitglieder, konstruierte Kündigungen (für drei Betriebsratsmitglieder) und eine absurde Schadenersatzklage (gegen zwei Betriebsratsmitglieder).

Am 16.02.2018 geht es um das 2. Zustimmungsersetzungverfahren, das die Firma gegen den Betriebsratsvorsitzenden Mario s. anstrebt. Da es sich um den Gütetermin handelt ist mit keiner ernsthaften und interessanten Verhandlung zu rechnen. Gütetermine sind nach Einschätzung der aktion ./. arbeitsunrecht ohnehin oft hinfällig. Denn was gibt es in so einem Fall massiver Behinderung der Betriebsratsarbeit schon gütlich zu regeln, insbesondere, wenn die Staatsanwaltschaft Frankfurt schon wegen Behinderung der Betriebsratsarbeit gegen die Firma ermittelt?

Gesammelte Hintergrundinfos zum aggressiven Vorgehen der I-SEC Deutsche Luftsicherheit GmbH und Helmut Naujoks gegen demokratisch gewählte Mitarbeitervertreter am Frankfurter Flughafen gibt es hier

 

Print Friendly, PDF & Email

Details

Datum:
16. Februar
Zeit:
13:20 bis 13:30
Veranstaltungkategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Arbeitsgericht Frankfurt, Saal C 3.08
Gutleutstraße 130
Frankfurt am Main, 60327 Deutschland
+ Google Karte
Top