Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

FÄLLT AUS – Köln: Gegen die Privatisierung in der Stadt Köln

14. Februar | 19:00 bis 21:30

Die Veranstaltung wurde wegen Erkrankung des Referenten abgesagt.

Veranstaltung des „Kölner Bündnis für gerechten Welthandel“ zu Projekten in „Public Private Partnership“ (PPP)  mit Werner Rügemer und Joachim Fritz

Kölner Bündnis gegen CETA, TTIP und TISA

Im März 2014 wurde das Kölner Bündnis No-TTIP ins Leben gerufen (www.no-ttip-koeln.de).

Die Freihandelsabkommen der EU mit Kanada (CETA) und den USA (TTIP) sowie das zwischen rund zwei Dutzend Staaten verhandelte Abkommen über den Handel mit Dienstleistungen (TISA) bedrohen die öffentliche Daseinsvorsorge, Demokratie, Umweltschutz, Datenschutz und Arbeitsschutzrechte. Investoren (multinational operierende Großunternehmen) sollen Staaten mittels privilegierter Klagerechte vor speziellen Schiedsgerichten auf Zahlung immenser Schadenersatzsummen verklagen können, wenn sie ihre erwarteten Profite durch behördliche Auflagen oder Gesetze bedroht sehen.

Print Friendly, PDF & Email

Details

Datum:
14. Februar
Zeit:
19:00 bis 21:30
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstaltungsort

Bürgerzentrum Alte Feuerwache Köln
Melchiorstr. 3
50670, Köln Deutschland
+ Google Karte
Webseite:
http://www.altefeuerwachekoeln.de/
Top