Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

LAG Köln: Pusch Wahlig ./. Aktion gegen Arbeitsunrecht

12. Juni | 12:10 bis 14:00

SLAPP | Aufruf zur solidarischen Begleitung

Für Mittwoch den 12.06.2024 rufen wir zur solidarischen Begleitung eines Verhandlungstermins am Landgericht Köln auf. Das Gericht soll über eine angebliche Wiederholung einer strafbewehrten Aussage durch die Aktion gegen Arbeitsunrecht entscheiden.

Für uns reiht sich dieses Verfahren in eine ganze Welle von Vorgängen, mit denen uns die Kanzlei Pusch Wahlig und die Medienkanzlei Irle Moser überziehen, seit wir über die verhinderte Betriebsratsgründung beim Lieferdienst Flink in Berlin berichteten.

Datum: 12.06.2024, 12.10 Uhr

Ort: Landgericht Köln, Luxemburger Str. 101, 50939 Köln, 2. Stock Raum 0227

Wer nicht dabei sein kann und uns den Rücken für die Verteidigung der Meinungsfreiheit in der Arbeitswelt stärken möchte, kann uns mit einer Spende für den entsprechenden Fonds weiterhelfen. Denn SLAPP zielt vor allem auf finanziellen Schaden. Unseren Fonds Meinungsfreiheit können Sie hier befüllen:

FONDS MEINUNGSFREIHEiT IN DER ARBEITSWELT


Hintergrundinformationen finden Sie unter anderem hier:

Zur Methode SLAPP, arbeitsunrecht 31.05.2023: Der Kampf gegen Union Busting und juristische Einschüchterung | Man nennt es SLAPP: Willkürliche Gerichtsverfahren bedrohen die unabhängige Organisierung von Arbeiter*innen im Betrieb sowie kritische Öffentlichkeit.

zur Tätigkeit der Kanzlei Pusch Wahlig:

Correcitv 01.03.2024: Hasso-Plattner-Institut verhindert Betriebsrat – und lässt sich das über 200.000 Euro kosten

Pressemitteilung arbeitsunrecht 04.03.2024: Hasso-Plattner-Institut: Union Busting durch Pseudo-Betriebsrat. Wann ermittelt die Staatsanwaltschaft? Interne Dokumente liefern interessante Einblicke in die Methode Pusch Wahlig.

Versuche von Betriebsratsgründungen bei Flink

arbeitsunrecht 26.01.2023: Warum lässt Flink nicht einfach einen Betriebsrat wählen?

Pressemitteilung arbeitsunrecht 14.12.2023: Flink: Union Busting und die Grenzen der Meinungsfreiheit

Pressemitteilung arbeitsunrecht 18.10.2023: Union Busting: Flink verhindert Betriebsrat durch Massenenlassung

Pressemitteilung arbeitsunrecht 19.12.2023: Weiter kein Betriebsrat bei Flink. Enttäuschendes Urteil des LAG Berlin

 

 

 

 

Details

Datum:
12. Juni
Zeit:
12:10 bis 14:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Landgericht Köln
Luxemburger Str. 101
Köln, 50939 Deutschland
Google Karte anzeigen

___________________________________________________________

Mehr Wissen. ► Auf dem Laufenden bleiben. ► Newsletter abonnieren!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können ihn jederzeit abbestellen.

Indem Sie uns Ihre Postleitzahl geben, können wir Sie gezielt zu Aktionen in Ihrer Region einladen.
Für Infos über SMS oder Messenger (Telegram, Whatsapp, Signal)

Sie erhalten zur Bestätigung eine automatische E-Mail. Ihre Daten werden vertrauensvoll behandelt (Datenschutz).