Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Berlin: Rallye gegen Union Busting bei Goldnetz gGmbH

15. Januar | 16:30 bis 17:30

Die Goldnetz gGmbH ist ein Bildungsträger, der mit dem Slogan „Weiterbildung, Coaching und Beschäftigung für Berlin – goldrichtig für ihre berufliche Perspektive“ wirbt und ca. 120 Mitarbeitende hat. Laut Beschäftigten haben bis zu 90% der bei der Goldnetz gGmbH tätigen Unterrichtenden nur befristete Verträge. Teilweise bis zu 15 Jahre.

Drei Beschäftigte hatten sich 2019/2020 an der Kampagne Für die gute Sache – aber zu welchem Preis? der Vereinigten Dienstleistungs-Gewerkschaft (verdi) beteiligt. Hier hatten sich Beschäftigte aus dem Bildungsbereich zusammengefunden, die gegen die bei Bildungsträgern weit verbreitete Befristungs-Praxis angehen wollten.

Die Goldnetz gGmbH unter dem Geschäftsführenden Vorstand ist Gisela Pfeifer-Mellar und Geschäftsführerin Karin Pfluge verlängerte Verträge nicht und stellte sogar das ganze Projekt ein, für das die Mitarbeiter:innen tätig gewesen waren.

Für Freitag, 15.01.2021, 16.30 Uhr, rufen Unterstützer:innen zu einer Rallye gegen die Entsorgung der engagierten Beschäftigten auf!

Treffpunkt: Am Köllnischen Park 1, 10179 Berlin

 

Details

Datum:
15. Januar
Zeit:
16:30 bis 17:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Am Köllnischen Park 1
Am Köllnischen Park 1
Berlin, 10179 Deutschland
+ Google Karte anzeigen