Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Weißenfels: Demo „System Tönnies stoppen!“

5. September | 14:00 bis 17:00

Wir teilen hier einen Aufruf des BUND Burgenlandkreis und NaturFreunde Sachsen-Anhalt und rufen Menschenrechtsaktivist*innen, Tier- Umwelt und Klimaschützer zur Teilnahme auf:

Bisher hat sich in Weißenfels nichts geändert – nach der Testung aller Mitarbeiter der Firma Tönnies auf das Corona-Virus herrscht Stillschweigen über deren Arbeits- und Lebensbedingungen

Das neue Arbeitsschutzgesetz ist noch nicht beschlossen , die Änderungen sind nicht weitführend genug !

Die Tierschutzvorgaben werden trotz extremer Hitze nicht eingehalten – LKW-Transporte wurden bei über 35Grad Hitze gesehen, vollbeladene Tiertransporter warten über den erlaubten Zeitraum hinaus und wurden zwischengeparkt gesichtet an verschiedenen Discounter-Parkplätzen sowie am Autohof Zorbau.

Beschwerden über Nichteinhaltung der Immissionsschutzvorgaben werden weiterhin abgetan

Wir fordern:

  • Dezentraler angemessener Wohnraum für ausländische Beschäftigte
  • Schluß mit Akkordarbeit , sofortige Beendigung der sklavenartigen Beschäftigungsverhältnisse
  • Entschädigungszahlungen für jahrelanges erlittenes Unrecht und Leid
  • Konsequente Einhaltung aller gesetzl. Bestimmungen zu Tierschutz und Umweltschutz
  • Ende der Duldung von Gesetzesverstößen aller Art durch Behörden.
  • Stopp der in Weißenfels praktizierten Steuerverschwendung aus städtischem Haushalt, von Landes- und EU Mitteln für Investitionen zu Gunsten der Fa. Tönnies (neue Rampenanbindung an B91 und 2 facher Straßenanschluss Tönniesgelände Güterbahnhof)

Details

Datum:
5. September
Zeit:
14:00 bis 17:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstaltungsort

Marktplatz Weißenfels
Weißenfels, 06667 Deutschland + Google Karte anzeigen