Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

November 2019

Kassel: trans-o-flex ThermoMed ./. BR-Vorsitzende

26. November 2019 | 12:00 bis 13:30
Arbeitsgericht Kassel, Heerstraße 6
Kassel, 34119 Deutschland
+ Google Karte

Wir rufen zur solidarischen Unterstützung der Betriebsratsvorsitzenden Yvonne L. auf! Wir spiegeln hier den Aufruf der Gewerkschaft verdi, Yvonne L. am Dienstag, 26.11.2019 um 12.00 Uhr, beim Gütetermin am Arbeitsgericht Kassel solidarisch zu begleiten: 26.11.2019, 12.00 Uhr Arbeitsgericht Kassel, Heerstraße 6, 34119 Kassel Hintergrund Wer nicht kuscht, linientreu ist oder sich nicht “wegloben“ lässt, wird fertiggemacht. Das erlebt zurzeit Yvonne L. Mit engagierten Betriebsräten tut man sich ja bekanntlich schwer im trans-o-flex Konzern. Dabei sind die Methoden zunächst subtil: Informationen…

Mehr erfahren »

Dezember 2019

München: Bayerisches Rotes Kreuz ./. Rettungsassistent

11. Dezember 2019 | 10:30 bis 11:30
Landesarbeitsgericht München, Winzerer Str. 106, 80797 München

Wir bitten um solidarische Begleitung des Gerichtstermins! Datum: 11.12.2019 - 10.30 Uhr Ort: Landesarbeitsgericht München, Winzerer Str. 106, 8079 München Das Bayerische Roten Kreuz München kündigte 2017 den seit 20 Jahren bei BRK beschäftigten Rettungssanitäter Thomas L. , der auch Mitglied des Personalrats war. Thomas L. hatte sich als gewähltes Mitglied des Personalrats für bessere Arbeitsbedingungen eingesetzt und wurde dadurch zur Zielscheibe für juristische Nachstellungen. Zur Zermürbungstaktik des Bayerischen Roten Kreuz München gehören konstruierte Vorwürfe und Verfahrenverschleppung. Schon am 18.10.2018…

Mehr erfahren »

Schwarzer Freitag13 für den Einzelhandel

13. Dezember 2019

Die Aktion gegen Arbeitsunrecht ruft dazu auf, am Schwarzen Freitag, 13. Dezember 2019 gegen Horror-Jobs im Einzelhandel zu protestieren und Solidarität mit den Beschäftigten in Supermärkten, Warenhäusern und Filialen zu bekunden.

Mehr erfahren »

Berlin: Demo + Teach Ins am Schwarzer Freitag13

13. Dezember 2019 | 15:45 bis 17:45
Kurfürstendamm. Berlin

Gegen Horror-Jobs im Einzelhandel! Start: 15.54 Uhr an der Kanzlei Schertz Bergmann, Kurfürstendamm 53 Route: Kurfürstendamm entlang C&A (Kudamm 227-229), Karstadt (Kudamm 231), Zara (Kudamm 236), H&M (Kudamm 237), Foot Locker (Tauentzienstr.18A) Schluss: Nike am Europacenter Tauentzienstr. 9 Infos zu den Arbeitsbedingungen im Einzelhandel: https://arbeitsunrecht.de/13-dezember-2019-schwarzer-freitag-fuer-den-einzelhandel/ Juristischer Erfolg gegen Maulkorb-Versuche von Großschlachter Tönnies & Schertz Bergmann:  https://arbeitsunrecht.de/toennies-zieht-das-ringelschwaenzchen-ein/ Was wollen wir? Unsere Forderungen für den Einzelhandel Beschränkung der Ladenöffnungszeiten. 20 Uhr muss Schluss sein! Sonntags generell dicht machen. Ohne Ausnahme. Festanstellungen statt…

Mehr erfahren »

Köln: Demo + Teach in. #Freitag13. Dezember

13. Dezember 2019 | 16:00 bis 18:00
Venloer Str., 50823 Köln-Ehrenfeld

Ehrenfeld: Demo gegen Horror-Jobs im Einzelhandel Start: 16.00 Uhr ALDI, Venloer Str. 181, 50823 Köln Strecke: entlang der Venloer Str. Post und Postbank-Filiale (Venloer- 231), Kaufland Barthonia-Forum (Venloer-247), Denn's Biomarkt (Venloer- 254), Rewe (Venloer- 287), Alnatura (Venloer-301), Rossmann (Venloer- 308), Tedi (Venloer- 309) Schluss: Penny Markt/Amazon Packstation Ehrenfeldgürtel 95, ca. 18.00 Uhr Die Idee: Parade zorniger Weihnachtsmänner & -frauen. Wir ziehen als zornige Weihnachtsmänner & -frauen über die Venloer Straße und halten Teach-ins vor diversen Filialen ab, um den Unternehmen…

Mehr erfahren »

Januar 2020

LAG Stuttgart: ELTAKO ./. Elektronikentwickler

14. Januar | 09:15 bis 10:15
Landesarbeitsgericht Stuttgart, Börsenstraße 6
Stuttgart, 70174 Deutschland
+ Google Karte

Wir rufen zur solidarischen Begleitung des Berufungsverfahrens auf! Es geht um den dritten Versuch den Elektronikentwickler Gerald D. los zu werden. Eltako geht bereits seit 2012 gegen den Beschäftigten vor und schreckt dabei nicht vor dem Einsatz von von zermürbenden Methoden wie Isolation im Banishmentroom und Boreout zurück.  Die Verhandlung findet im Saal 2 EG statt! Bitte ausreichend Zeit für Einlasskontrollen einplanen! Mehr zu den skandalösen Vorgängen bei Eltako hier

Mehr erfahren »

Aachen: Die Kapitalisten des 21. Jahrhunderts

29. Januar | 18:00 bis 20:00
Haus der Ev. Kirche Aachen, Frère Roger- Straße 8-10
Aachen, Deutschland
+ Google Karte

Haus der Ev. Kirche Aachen, Frère Roger- Straße 8-10, Aachen. Aktionsgemeinschaft „Frieden jetzt“ und Evangelisches Erwachsenenbildungswerk Neue Finanzakteure haben nach der Finanzkrise die bisherigen Großbanken abgelöst. Blackrock & Co sind nun die Eigentümer von Banken und Industriekonzernen. Hinzukommen Private-Equity-Fonds, Hedgefonds, Wagniskapital­-Investoren und Investment­banken. Mit Digital-Giganten wie Amazon, Facebook, Google, Microsoft, Apple und Uber haben die neuen Finanzakteure schon vor Donald Trumps »America First« die US-Dominanz in der EU verstärkt. Arbeits-, ­Wohn-, ­Ernährungs- und Lebensverhältnisse: Die neue Ökonomie dringt in die…

Mehr erfahren »

Köln: Die neuen Wohnungskonzerne – was tun?

31. Januar | 19:30 bis 21:00
Bürgerzentrum Alte Feuerwache Köln, Melchiorstr. 3
50670, Köln Deutschland
+ Google Karte

Vortrag mit Werner Rügemer Neue Wohnungskonzerne wie Vonovia, Deutsche Wohnen und LEG treiben die Mieten hoch. Bundes- und Landesregierungen, Kommunen und auch die EU haben mitgeholfen. Korrekturen und Widerstand haben erst begonnen. Wohnen ist ein Menschenrecht In Deutschland muss erst wieder bekannt gemacht werden, dass eine sichere und bezahlbare Wohnung zu den universellen Menschenrechten gehört (Artikel 25 der Allgemeinen Menschenrechte). Auch ein gerechtes Einkommen, das den Unterhalt einer Familie in Würde ermöglicht, gehört zu den Allgemeinen Menschenrechten (Artikel 23). Wenn…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren