Lade Veranstaltungen
Finde

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Januar 2018

ArbG Frankfurt: Absurde Schadensersatzforderung gegen BR

26. Januar | 12:00 bis 12:30
Arbeitsgericht Frankfurt, Saal C 3.08, Gutleutstraße 130
Frankfurt am Main, 60327 Deutschland
+ Google Karte

Aufruf zur Solidarität mit dem Betriebsrat der Security-Firma I-SEC am Frankfurter Flughafen Ort: Arbeitsgericht Frankfurt, Saal C 3.08, Gutleutstraße 130, 60327 Frankfurt am Main Am Arbeitsgericht Frankfur findet am 26. Januar 2018 um 12.00 Uhr ein Gütetermin bezüglich einer abstrusen Schadenersatzforderung der I-SEC Deutsche Luftsicherheit GmbH gegen den Betriebsratsvorsitzenden Mario S. und seinen Stellvertreter Erhan C. statt. Es handelt sich um einen besonders massiven und beispielhaften Fall von Union Busting, der auf Unternehmensseite von Rausschmeißer Helmut Naujoks betrieben wird. Die "Sicherheitsfirma"…

Mehr erfahren »
Februar 2018

Karnevalsparty Köln: Wir sind Indianer!

13. Februar | 16:30 bis 03:30
Resistance, Geisselstr. 70
Köln, 50823 Deutschland
+ Google Karte

We are Indians! Niemand hier ergibt sich, verdammt! Somos Indios: ¡Aquí no se rinde nadie, Carajo! Kölle goes New Orleans: Mardi Gras am fetten Veilchensdienstag Wer zusammen kämpft muss auch zusammen feiern! Ort: Resistance, Geisselstr. 70, 50823 Köln | Beginn: Dienstag. 13.Februar 2018 ab 16:30 Uhr Kölscher Karneval trifft Funk, Jazz und Black Indian Tribe Music. Dazu eingestreut: Marx-Schunkeln und sozialistisches Liedgut.  Mit Subcommandante El Mar + Minority Jess Ab 16:30 Uhr Kartoffelsuppe mit Einlage. Danach Party bis in die…

Mehr erfahren »

FÄLLT AUS – Köln: Gegen die Privatisierung in der Stadt Köln

14. Februar | 19:00 bis 21:30
Bürgerzentrum Alte Feuerwache Köln, Melchiorstr. 3
50670, Köln Deutschland
+ Google Karte

Die Veranstaltung wurde wegen Erkrankung des Referenten abgesagt. Veranstaltung des „Kölner Bündnis für gerechten Welthandel“ zu Projekten in „Public Private Partnership“ (PPP)  mit Werner Rügemer und Joachim Fritz Kölner Bündnis gegen CETA, TTIP und TISA Im März 2014 wurde das Kölner Bündnis No-TTIP ins Leben gerufen (www.no-ttip-koeln.de). Die Freihandelsabkommen der EU mit Kanada (CETA) und den USA (TTIP) sowie das zwischen rund zwei Dutzend Staaten verhandelte Abkommen über den Handel mit Dienstleistungen (TISA) bedrohen die öffentliche Daseinsvorsorge, Demokratie, Umweltschutz, Datenschutz…

Mehr erfahren »

VERLEGT!! Frankfurt: I-SEC ./. Mario S. Gütetermin zum 2. Kündigungsversuch

16. Februar | 13:20 bis 13:30
Arbeitsgericht Frankfurt, Saal C 3.08, Gutleutstraße 130
Frankfurt am Main, 60327 Deutschland
+ Google Karte

Protest gegen Union Busting und Helmut Naujoks am Frankfurter Flughafen am 06.12.2017. ACHTUNG - Der Termin wurde seitens des Arbeitsgerichts verlegt. Wir informieren, sobald der neue Verhandlungstermin fest steht. Die Sicherheitsfirma I-SEC betreibt mit Hilfe des Rausschmeißers Helmut Naujoks massives Union Busting. Erwartungsgemäß hagelt es in diesem Rahmen umsubstantiierte Hausverbote (für zwei Betriebsratsmitglieder, konstruierte Kündigungen (für drei Betriebsratsmitglieder) und eine absurde Schadenersatzklage (gegen zwei Betriebsratsmitglieder). Am 16.02.2018 geht es um das 2. Zustimmungsersetzungverfahren, das die Firma gegen den Betriebsratsvorsitzenden Mario…

Mehr erfahren »

Verlegt! ArbG München: BRK ./. Personalratsmitglied

20. Februar | 11:15 bis 12:15
Arbeitsgericht München, Winzererstraße 106
München, 80797 Deutschland
+ Google Karte

Australische Werbung im 1. Weltkrieg (wikicommons). Die Verhandlung wurde wegen Erkrankung des Richters auf Dienstag den 27.02.2018, 10:30 Uhr verschoben! Wir verfolgen seit 2016 einen ausgesprochen komplizierten Fall, in dem das Bayrische Rote Kreuz versucht ein Personalratsmitglied und langjährigen Beschäftigten loszuwerden. Der Konflikt lässt sich jedoch auf den Kernpunkt zusammenschmelzen, dass sich das in Ungnade gefallene ordentliche Personalratsmitglied Thomas L. (Rettungssanitäter) mit Nachdruck für seine überlasteten Kollegen eingesetzt hat. Dazu Thomas L.: "Die Rettungskräfte leiden bei geringer Bezahlung unter immer…

Mehr erfahren »

ArbG M’gladbach: Mumme GmbH (Real-Subunternehmer) ./. Heike O.

20. Februar | 12:00 bis 13:00
Arbeitsgericht Mönchengladbach, Hohenzollernstr. 155
Mönchengladbach, 41061 Deutschland
+ Google Karte

Arbeitsgericht Mönchengladbach, Hohenzollernstr. 155, 41061 Mönchengladbach  real: Massenhafte Kündigung von Leiharbeiter*innen als kriminelle Umgehungsstrategie? Wie der Metro-Konzern Gesetze aushebelt und die Belegschaft spaltet real: Kann in der Provinz auch mal süß aussehen, darf aber nicht über das ausbeuterische System hinter der Kulissen hinwegtäuschen (wikicommons, Urheber JahRehschuh) Seit 2013 arbeitete Heike O. für die Leiharbeitsfirma Mumme Personalservice GmbH als Kassiererin bei der Kaufhauskette real. Dann traten im April 2017 neue Regelungen zur Leiharbeit in Kraft (AÜG). Unter anderem sollten Leiharbeiter nun…

Mehr erfahren »

ArbG Bielefeld: Umeta ./. Wahlvorstand

20. Februar | 12:30 bis 13:30
Arbeitsgericht Bielefeld, Gerichtstraße 6
Bielefeld, 33602 Deutschland
+ Google Karte

Di. 20.02.2018, 12:30 Uhr, Arbeitsgericht Bielefeld, Saal 1, Az. 1 BVGa 1/18 (einstw. Verf. gegen Hausverbot des Wahlvorstands-Vorsitzenden und willkürliche Versetzung eines Wahlvorstands-Mitglieds) Ausführliche Infos zu den skandalösen Vorgängen bei UMETA gibt es hier. Wir bitten Gewerkschafter, Bürgerrechtler*innen, Kollegen und Freunde um solidarische Begleitung!

Mehr erfahren »

ArbG Frankfurt: Travelex (Naujoks) ./. Betriebsratsvoristzenden

22. Februar | 09:00 bis 10:00
Arbeitsgericht Frankfurt, Gutleutstr. 130
Frankfurt, 60327 Deutschland
+ Google Karte

22.02. | 09.00 | Saal C408 Die Betriebsratsmitglieder von Travelex werden von Helmut Naujoks, bekannt für die systematische Umgehung des besonderen Kündigungsschutzes von Betriebsratsmitgliedern mit dreckigen Methoden, fertig gemacht. Mehrere Betriebsratsmitglieder und ein solidarischer Kollege sind gekündigt. Mehr Infos dazu hier: System Naujoks: Wer stoppt diesen rechtsnihilistischen Irrsinn? Am 22.02.2018 wird im Saal C408 über die Kündigung des Betriebsratsvorsitzenden Kahlil B. verhandelt. Wir bitten um solidarische Begleitung. Bitte Zeit für Einlasskontrollen einplanen.

Mehr erfahren »

ArbG Bielefeld: UMETA ./. Wahlvorstand

22. Februar | 12:45 bis 13:45
Arbeitsgericht Bielefeld, Gerichtstraße 6
Bielefeld, 33602 Deutschland
+ Google Karte

Do. 22.02.2018, 12:45 Uhr, Arbeitsgericht Bielefeld, Saal 1, Az. 1 BV 4/18 (Hauptsache gegen Hausverbot des Wahlvorstands-Vorsitzenden und willkürliche Versetzung eines Wahlvorstands-Mitglieds) Ausführliche Infos zu den skandalösen Vorgängen bei UMETA gibt es hier. Wir bitten Gewerkschafter, Bürgerrechtler*innen, Kollegen und Freunde um solidarische Begleitung!

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren
Top