Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Januar 2020

LAG Stuttgart: ELTAKO ./. Elektronikentwickler

14. Januar | 09:15 bis 10:15
Landesarbeitsgericht Stuttgart, Börsenstraße 6
Stuttgart, 70174 Deutschland
+ Google Karte

Wir rufen zur solidarischen Begleitung des Berufungsverfahrens auf! Es geht um den dritten Versuch den Elektronikentwickler Gerald D. los zu werden. Eltako geht bereits seit 2012 gegen den Beschäftigten vor und schreckt dabei nicht vor dem Einsatz von von zermürbenden Methoden wie Isolation im Banishmentroom und Boreout zurück.  Die Verhandlung findet im Saal 2 EG statt! Bitte ausreichend Zeit für Einlasskontrollen einplanen! Mehr zu den skandalösen Vorgängen bei Eltako hier

Mehr erfahren »

Aachen: Die Kapitalisten des 21. Jahrhunderts

29. Januar | 18:00 bis 20:00
Haus der Ev. Kirche Aachen, Frère Roger- Straße 8-10
Aachen, Deutschland
+ Google Karte

Haus der Ev. Kirche Aachen, Frère Roger- Straße 8-10, Aachen. Aktionsgemeinschaft „Frieden jetzt“ und Evangelisches Erwachsenenbildungswerk Neue Finanzakteure haben nach der Finanzkrise die bisherigen Großbanken abgelöst. Blackrock & Co sind nun die Eigentümer von Banken und Industriekonzernen. Hinzukommen Private-Equity-Fonds, Hedgefonds, Wagniskapital­-Investoren und Investment­banken. Mit Digital-Giganten wie Amazon, Facebook, Google, Microsoft, Apple und Uber haben die neuen Finanzakteure schon vor Donald Trumps »America First« die US-Dominanz in der EU verstärkt. Arbeits-, ­Wohn-, ­Ernährungs- und Lebensverhältnisse: Die neue Ökonomie dringt in die…

Mehr erfahren »

Köln: Die neuen Wohnungskonzerne – was tun?

31. Januar | 19:30 bis 21:00
Bürgerzentrum Alte Feuerwache Köln, Melchiorstr. 3
50670, Köln Deutschland
+ Google Karte

Vortrag mit Werner Rügemer Neue Wohnungskonzerne wie Vonovia, Deutsche Wohnen und LEG treiben die Mieten hoch. Bundes- und Landesregierungen, Kommunen und auch die EU haben mitgeholfen. Korrekturen und Widerstand haben erst begonnen. Wohnen ist ein Menschenrecht In Deutschland muss erst wieder bekannt gemacht werden, dass eine sichere und bezahlbare Wohnung zu den universellen Menschenrechten gehört (Artikel 25 der Allgemeinen Menschenrechte). Auch ein gerechtes Einkommen, das den Unterhalt einer Familie in Würde ermöglicht, gehört zu den Allgemeinen Menschenrechten (Artikel 23). Wenn…

Mehr erfahren »

Februar 2020

Landgericht Köln: Terra Nova ./. Arbeitsunrecht

28. Februar | 11:00 bis 13:00
Landgericht Köln, Luxemburger Str. 101
Köln, 50939 Deutschland
+ Google Karte

Der Jugendhilfeträger Terra Nova behinderte die Wahl eines Betriebsrats und agierte äußerst aggressiv gegen die Initiatoren der Wahl. Am 28.02. wird am Landgericht Köln über eine einstweilige Verfügung verhandelt, die Terra Nova gegen Arbeitsunrecht erwirken konnte.

Mehr erfahren »

März 2020

Schwarzer Freitag13 am 13. März 2020

13. März | 08:00
Deutschland Deutschland

Starbucks, McDonald's & Co - Fette Gewinne, magere Löhne Wir rufen zu Beteiligung am 10. Schwarzen Freitag13 der Aktion gegen Arbeitsunrecht auf:  Organisiert Solidaritäts- und Protest-Aktionen an Starbucks und McDonald's-Filialen! Mit dabei (Liste wird ständig aktualisiert): Bamberg: Filial-Rundgang Aktion der attacitos Bamberg Facebook website: https://www.attac-bamberg.de/attacitos-jugendgruppe/ Berlin: Kundgebung wegen Coronavirus abgesagt Organisation aktion ./. arbeitsunrecht Berlin Dachau: Filial-Rundgang Aktion der Freien Arbeiter Union FAU München https://fau-m.de Hamburg: 15.00 - 18.00 Uhr Starbucks Mönckebergbrunnen - Organisation: Industrial Workers of the World IWW…

Mehr erfahren »

Eltako GmbH: Güteverhandlung zur Schmerzensgeldklage

17. März | 13:40 bis 14:40
Arbeitsgericht Stuttgart, Johannesstrasse 86
Stuttgart, 70176 Deutschland
+ Google Karte

Wir bitten um solidarische Begleitung! Die Verhandlung findet im Raum 007 statt. Bitte unbedingt Zeit für Einlasskontrollen einplanen! Die Vorsitzende Richterin Masuhr hat das persönliche Erscheinen des Eltako-Geschäftsführers Ulrich Ziegler angeordnet. Eltako setzte ganz offensichtlich auf Psycho-Terror durch Isolation und gezielte Unterforderung nach japanischem und US-amerikanischem Vorbild. Ulrich Ziegler verantwortet als Geschäftsführer der Eltako GmbH jahrelange juristische Nachstellung mit Kündigungsversuchen und Schikanierung des Elektronikentwicklers Gerald D. Drei Kündigungsversuche brauchte es seit 2012 um mit dem letzten Anlauf erfolgreich zu sein.…

Mehr erfahren »

+++ Fällt wegen Corona aus! +++ Köln: Buchvorstellung „Arbeitsunrecht in der EU“

28. März | 19:00 bis 21:00
Café Sonnenblick, Luxemburger Str. 124-136
Köln, Deutschland
+ Google Karte

+++ Fällt wegen Corona aus! +++ Vortrag mit Werner Rügemer - Café Sonnenblick, Unicenter, Luxemburger Str. 124-136, 50939 Köln (Haltestelle Linie 18, Weißhausstr.) In der Europäischen Union herrscht Arbeitsunrecht. Nicht nur durch gesetzlich fixierte Billiglöhnerei. Selbst die offiziellen Niedrigstandards werden millionenfach und straflos verletzt, etwa beim Mindestlohn und durch kettenartiges Subunternehmertum. Die abhängig Beschäftigten werden finanziell degradiert, gedemütigt, zermürbt, zum Schweigen gebracht. In den neuen EU-Staaten Osteuropas und des Balkans geschieht das noch brutaler als in den reichen westlichen Gründungsstaaten.…

Mehr erfahren »

+++ Fällt wegen Corona aus! +++ Köln: Der marktgerechte Mensch

31. März | 19:00 bis 22:00
Weisshaus-Kino, Luxemburger Str. 253
Köln, 50939 Deutschland
+ Google Karte

+++ Fällt wegen Corona aus! +++ Filmvorführung von attac Köln und Aktion gegen Arbeitsunrecht mit anschließender Diskussion „Der marktgerechte Mensch“ ist ein Film von unten. Ein Film der uns alle angeht:  „Wenn der Mensch zur Ware wird“ geht seine Menschenwürde verloren. Noch vor 20 Jahren waren in Deutschland knapp zwei Drittel der Beschäftigten in einem Vollzeitjob mit Sozialversicherungspflicht. 38% sind es nur noch heute. Die Filmemacher  gehen an die Arbeitsplätze der neuen Modelle des Kapitalismus wie der Gig-Economie,  wie der…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren