Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Finde

Veranstaltungen Suche

September 2018

Köln: Die Kapitalisten des 21. Jahrhunderts

15. September | 20:00 bis 22:00
Galerie Kunstknoten, Ehrenfeldgürtel 172 a
50823 Köln, Deutschland
+ Google Karte

Lesung des Publizisten Werner Rügemer Werner Rügemer, Mitbegründer der aktion ./. arbeitsunrecht und Vorstandsvorsitzender,  liest aus seinem gleichnamigen neuen Buch, das auch in chinesischer Sprache erscheint.  

Mehr erfahren »

Oktober 2018

Köln: Fallen der Public Private Partnership-Projekte – insbesondere bei Schulen

1. Oktober | 19:30 bis 21:30
DGB Köln, Hans-Böckler-Platz 1
Köln, 50672 Deutschland
+ Google Karte

Vortrag von Werner Rügemer, Publizist und Vorstandsvorsitzender der aktion ./. arbeitsunrecht Veranstalter: Kölner Bündnis für gerechten Welthandel und Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft GEW

Mehr erfahren »

München: Bayerisches Rotes Kreuz ./. Personalratsmitglied

2. Oktober | 09:00 bis 10:00
Arbeitsgericht München, Winzererstraße 106
München, 80797 Deutschland
+ Google Karte

Das Bayerische Rote Kreuz macht durch schlechte Arbeitsbedingungen von sich reden. Wer als Personalratsmitglied etwas daran ändern will, gerät unter Beschuss. 20 Jahre arbeitete der Rettungsassistent Thomas L. beim BRK Kreisverband München im Schichtdienst und setzt sich als Personalratsmitglied für seine Kolleg*innen ein. Nun kämpft er seit Januar 2017 in einem zermürbend langen Verfahren gegen zwei Kündigungsversuche der Geschäftsführung. Ausführliche Infos zu diesem mehr als fragwürdigen Verfahren und anderen Skandalen rund um das BRK gibt es hier: Bayerischen Rotes Kreuz…

Mehr erfahren »

Köln: Juristisch-politische Fachkonferenz

6. Oktober | 11:00 bis 7. Oktober | 16:00
Bürgerzentrum Alte Feuerwache Köln, Melchiorstr. 3
50670, Köln Deutschland
+ Google Karte

Bürgerzentrum Alte Feuerwache, Süd-Trakt, Melchiorstraße 3, 50670 Köln PROGRAMM | REFERENT*INNEN | ONLINE ANMELDEN Aufstehen und widersetzen: für Demokratie und Menschenrechte am Arbeitsplatz! In nur 9 Prozent aller Unternehmen besteht überhaupt ein Betriebsrat. Hochbezahlte Profis verhindern die Wahl neuer Betriebsräte. Eine Folge dieser Misere: Unternehmen erpressen in Deutschland jährlich eine Milliarde unbezahlte Überstunden. Sie verletzen damit täglich millionenfach das Arbeitszeitgesetz, zudem das Mindestlohngesetz, das Teilzeit- und Befristungsgesetz, das Arbeitsschutzgesetz – zu 99,9 Prozent straflos. Während Konzerne bundesweit agierende Rechtsfirmen mit…

Mehr erfahren »

Köln: 100 Jahre Novemberrevolution. Adenauer und der Kölner Arbeiter- und Soldatenrat

6. Oktober | 19:30 bis 21:00
Bürgerzentrum Alte Feuerwache Köln, Melchiorstr. 3
50670, Köln Deutschland
+ Google Karte

Bürgerzentrum Alte Feuerwache Köln, Süd-Trakt 2. Stock, (nicht barrierefrei) | Samstag, 6. Oktober 2018, 19:30 - 21:00 Uhr Vortrag von Werner Rügemer | Musikalischer Rahmen: Der Gitarrist Ernesto Schwarz singt Lieder der Novemberrevolution | öffentlich, Eintritt frei Ohne den Matrosenaufstand in Kiel und Wilhelmshaven gäbe es heute keine Betriebsräte. Sie überlebten als ungeliebtes Relikt einer sozialistischen Räterepublik, die nie zu Stande kam. Köln spielte dabei eine wichtige Rolle. Von der Küste schwärmten die Matrosen 1918 ins Reichsgebiet aus. Glücklicherweise konnte…

Mehr erfahren »

Podiumsdiskussion: Aufstehen für Arbeitsrechte?!

7. Oktober | 14:00 bis 16:00
Bürgerzentrum Alte Feuerwache Köln, Melchiorstr. 3
50670, Köln Deutschland
+ Google Karte

  Mit Sevim Dağdelen (MdB, Die Linke, #aufstehen), Benedikt Hopmann (Fachanwalt für Arbeitsrecht, Aktivist und Anwalt im Fall Emmely, Herausgeber der Buchreihe Widerständig im VSA-Verlag), Alexander Simon (Kampagne Make Amazon Pay), Jessica Reisner (aktion ./. arbeitsunrecht, Aktionstag #Freitag13) | Moderation: RA Albert Klütsch  Sonntag, 7. Oktober 2018, 14 Uhr | Bürgerzentrum Alte Feuerwache, Melchiorstr. 3. 50670 Köln öffentliche Veranstaltung, freier Eintritt  Die Gesellschaft scheint im Aufruhr, die Zahl der Kundgebungen und Demonstrationen steigt. Leider ist soziale Bewegung längst kein fortschrittliches Privileg mehr, wie…

Mehr erfahren »

Erlangen | Hotel Bayerischer Hof: Protest gegen Schreiner + Partner

25. Oktober | 12:00
Hotel Bayerischer Hof, Schuhstr. 31
Erlangen, 91052
+ Google Karte

Stoppt die Praxiseminare der Anwaltskanzlei Schreiner + Partner in Erlangen Hotel Bayerischer Hof, Schuhstr. 31, 91052 Erlangen | 25.10.18 | 12.00 Uhr Wir dokumentieren einen Aufruf der Initiative solidarischer ArbeiterInnen (ISA) zum Protest gegen ein Seminar der Union Busting Kanzlei Schreiner + Partner und rufen Gewerkschafter*innen, Bürgerrechtler*innen, Sympathisant*innen und Mitglieder der aktion ./. arbeitsunrecht zur Teilnahme auf! Am kommenden Donnerstag den 25.10.2018 werden wir um 12 Uhr eine Kundgebung vor dem Hotel Bayerischer Hof in Erlangen abhalten. Unser Protest richtet sich…

Mehr erfahren »

November 2018

Magdeburg: Union Busting und Überwachung

15. November | 19:00 bis 21:00
Thiembuktu, Thiemstraße 13
Magdeburg, 39104 Deutschland
+ Google Karte

Schnüffeleien, verdeckte Ermittler und Desinformation gegen Gewerkschafter, Betriebsräte und Unternehmenskritiker Vortrag von Elmar Wigand | Donnerstag, 15. November 2018, 19:00 Uhr | Thiembuktu, Thiemstraße 13, 39104 Magdeburg | Veranstalter: DGB Jugend Sachsen-Anhalt In Deutschland existiert eine regelrechte Industrie, die damit beschäftigt ist, Gewerkschafter und Betriebsratsmitglieder aus den Betrieben zu entfernen. Sie expandiert seit 2001 nach US-amerikanischem Vorbild. Das Geschäftmodell heißt Union Busting - Gewerkschaften platt machen (Was ist das?). Ziel der professionellen Gewerkschaftsfeinde ist es potentielle Kündigungsgründe gegen engagierte Kollegen…

Mehr erfahren »

Düsseldorf: Politisches Frühstück zu Arbeitsunrecht

18. November | 11:00 bis 13:00
Zakk, Fichtenstr. 40
Düsseldorf, 40233
+ Google Karte

Der Kampf gegen Gewerkschaftsbashing, Betriebsratsbashing, Tarifflucht Eine Veranstaltung von attac Düsseldorf und verdi Düssel-Rhein-Wupper Worum geht es: Betriebe gewerkschafts- und betriebsratsfrei halten. Langjährige Mitarbeiter/innen durch Niedriglöhner/innen ersetzen. Lohndumping in Verbindung mit Tarifflucht. Selbstbewusste Beschäftigte systematisch aus Betrieben drängen. Kündigungsgründe werden konstruiert, präventive Abmahnungen gezielt gesammelt. Zu den Zermürbungsmethoden der Union Buster gehören Wellen von Abmahnungen und substanzlose Kündigungen, Bespitzelung, Nötigung, Bestechung, Diffamierung, Spaltung der Belegschaften. Nicht selten leiden die Opfer unter Burnout, Depressionen oder stressbedingten Krankheiten. Jessica Reisner von der…

Mehr erfahren »

Arbeitsgericht Aachen: Solidarität mit Mona

29. November | 13:30 bis 15:00
Arbeitsgericht Aachen, Adalbertsteinweg 92
Aachen, 52070 Deutschland
+ Google Karte

Trotz Übernahme durch Smyth Toys: Union Busting geht weiter Am Donnerstag, dem 29.11.2018, verhandelt das Arbeitsgericht Aachen erneut über den Versuch von Toys R Us die Betriebsratsvorsitzende Mona (Filiale Würselen) aus dem Amt zu drängen. Das Aachener Komitee "Solidarität mit Mona" ruft zur Begleitung des Gerichtstermins auf! Die Toys R Us-Filialen in Würselen ist eine vorbildlich organisierte Verdi-Hochburg und auf eine tragende Säule des Toys R Us-Gesamtbetriebsrats. Der Gesamtbetriebsrat von Toys R Us Deutschland steht  hinter Mona (Bildmitte, rechts). Seit…

Mehr erfahren »

Krefeld: Novemberrevolution 1918! 100 Jahre Betriebsräte in Deutschland

29. November | 18:30 bis 20:30
Fabrik Heeder, Virchowstraße 130
Krefeld, NRW 47805
+ Google Karte

Patroullie des Kölner Arbeiter- und Soldatenrats, November 1918 Vortrag von Elmar Wigand | Donnerstag, 29. November 2018, 18.30 Uhr | Fabrik Heeder, Kleiner Saal, Virchowstraße 130, 47805 Krefeld | Veranstalter: DGB-Stadtverband Krefeld, Ohne den Matrosenaufstand in Kiel und Wilhelmshaven gäbe es heute keine Betriebsräte. Sie sind ein weltweites Unikat der betrieblichen Mitbestimmung, das es in vergleichbarer Form nur in Deutschland, Österreich und den Niederlanden gibt. Die Betriebsräte überlebten als ungeliebtes Relikt einer sozialistischen Räterepublik, die nie zu Stande kam. Im…

Mehr erfahren »

Dezember 2018

Wuppertal: Gelbe Gewerkschaften und rechte Betriebsräte – eine reale Bedrohung?

6. Dezember | 18:00 bis 20:30
Geschäftsstelle DGB / Verdi, Hoeftstr. 4
Wuppertal, NRW 42103 Deutschland
+ Google Karte

Vortrag von Elmar Wigand | Donnerstag, 6. Dezember 2018, 18:00 bis 26.09.2018 | Geschäftsstelle DGB / ver.di, Hoeftstr. 4, 42103 Wuppertal | DGB-Stadtverband Wuppertal und DGB-Jugend Wuppertal Sogenannte „gelbe“ – wirtschaftsfreundliche und anti-sozialistische -  Gewerkschaften galten als Auslaufmodell. Der Erfolg der AfD hat aber nicht nur die politische Landschaft verändert. Es wächst die Gefahr, dass sich mittelfristig eine rechtsradikale Gewerkschaft in Deutschland etabliert. Rechtsextreme Vordenker arbeiten an einer Strategie, wie die Vorherrschaft der DGB-Gewerkschaften auf betrieblicher Ebene gebrochen werden kann.…

Mehr erfahren »

Erlangen: Protestakion Schreiner + Partner stoppen!

11. Dezember | 12:00
Hotel Bayerischer Hof, Schuhstr. 31
Erlangen, 91052
+ Google Karte

iativeHotel Bayerischer Hof, Schuhstr. 31, Erlangen Wir teilen hier einen Aufruf der Gruppe Initiative solidarischer ArbeiterInnen aus Nürnberg. Beschäftigte, Bürgerrechtler*innen und Gewerkschafter*innen sind dringend dazu aufgerufen diese Aktion gegen die Union Busting Kanzlei Schreiner + Partner zu unterstützen! Stoppt die Praxiseminare der Anwaltskanzlei Schreiner & Partner in Erlangen Zweite Kundgebung vor dem Hotel Bayerischer Hof Erlangen Am kommenden Dienstag, 11.12.2018 werden wir um 12 Uhr die zweite Kundgebung vor dem Hotel Bayerischer Hof in Erlangen abhalten. Unser Protest richtet sich…

Mehr erfahren »

Aachen: Weihnachtsprotest bei Toys R Us

15. Dezember | 14:00 bis 17:00
Theaterplatz, Aachener Innenstadt
Aachen, 52062 Deutschland
+ Google Karte

15. Dezember | 14.00 - 17.00 Uhr Die aktion ./.arbeitsunrecht ruft Mitglieder, Freunde und Unterstützer*innen auf, am Samstag, 15. Dezember 2018, Flugblätter vor Toys R Us-Filialen zu verteilen. - Wir treffen uns am 15.12. aus aktuellem Anlass um 14.00 Uhr am Theaterplatz in der Aachener Innenstadt. Dort findet eine Solidaritäts-Kundgebung für die französischen Gilets Jaunes statt, auf der Werner Rügemer und Elmar Wigand zu den Vorgängen bei Toys R Us berichten werden. Dann fahren wir gemeinsam zu Filiale nach Würselen.…

Mehr erfahren »

Berlin: Weihnachtsprotest bei Toys R Us

15. Dezember | 15:00 bis 16:30
Mall of Berlin, Malleingang Wilhelm/Ecke Voßstraße
Berlin, 10117 Deutschland
+ Google Karte

Mall of Berlin - Eingang Wilhelmstr. /Ecke Voßstr. Smyth Toys R Us: Wir sind kein Spielzeug! Während die Kundschaft auf der Jagd nach Geschenken vor Weihnachten die Läden stürmt, müssen sich viele Beschäftigte die Geschenke für ihre Kinder vom Mund absparen. Bei Toys R Us (Besitzer ist die irische Kette Smyth Toys) erhalten die Verkäufer*innen keinen Tariflohn. Viele arbeiten gegen ihren Willen in Teilzeit und müssen mit ALG II aufstocken. Seit 2015 kämpft die Belegschaft für einen Tarifvertrag! Union Busting…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren
Top