Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

November 2020

Berlin: Livestream am 5. November. Ausbeutung bei Starbucks – Hände weg von Betriebsräten!

5. November 2020 | 19:30 bis 21:00
Kiezhaus, Afrikanische Straße 74
Berlin-Wedding, 13351 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Donnerstag, den 05.11.20, 20.00 Uhr Achtung: wegen Corona gibt es keine Veranstaltung, sondern einen Livestream! Zu sehen ab 20.00 Uhr hier: https://youtu.be/pRdBa6rCU6Q Nach der Kundgebung in Solidarität mit bedrohten Starbucks-Kolleg*innen am 31. Juli 2020 vor der Filiale in Berlin am Pariser Platz droht der betriebsratsfeindlichen Kaffeehaus-Marke und damit dem dahinter stehenden Systemgastronomie Konzern AmRest diesen November ein schwarzer Freitag. 144 der 158 Starbucks-Filialen in Deutschland werden von „AmRest Coffee Deutschland” betrieben. Neben dem ausbeuterischen Betrieb der Filialen und einem juristischen…

Erfahren Sie mehr »

Aktionstag: #Freitag13 gegen Starbucks

13. November 2020

Freitag, der 13. ist unser Aktionstag gegen Fertigmacher, Horror-Jobs und Anwälte des Schreckens. Am Freitag, 13. November 2020 gehen wir gegen Starbucks vor.  > Aktionsübersicht Wir fordern alle Lohnabhängigen und Solo-Selbständigen auf: Verteilt Material gegen Starbucks an Supermärkten, Starbucks-Filailen und im öffentlichen Raum! Union Busting stinkt! Warum? | Wo findet was statt? | Aktions-Ideen + Material | Mitmachen | Was bisher geschah | Spenden | Konsum-Streik

Erfahren Sie mehr »

Januar 2021

Berlin: Rallye gegen Union Busting bei Goldnetz gGmbH

15. Januar | 16:30 bis 17:30
Am Köllnischen Park 1, Am Köllnischen Park 1
Berlin, 10179 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Die Goldnetz gGmbH ist ein Bildungsträger, der mit dem Slogan "Weiterbildung, Coaching und Beschäftigung für Berlin - goldrichtig für ihre berufliche Perspektive" wirbt und ca. 120 Mitarbeitende hat. Laut Beschäftigten haben bis zu 90% der bei der Goldnetz gGmbH tätigen Unterrichtenden nur befristete Verträge. Teilweise bis zu 15 Jahre. Drei Beschäftigte hatten sich 2019/2020 an der Kampagne Für die gute Sache - aber zu welchem Preis? der Vereinigten Dienstleistungs-Gewerkschaft (verdi) beteiligt. Hier hatten sich Beschäftigte aus dem Bildungsbereich zusammengefunden, die…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren