Home Bücher und Broschüren Annette Kehnel: Wir konnten auch anders

Annette Kehnel: Wir konnten auch anders

24,00

Unser wirtschaftliches Denken – über Konsum, Kapital, Profit – stammt aus dem 19. und 20. Jahrhundert. Und ist unbrauchbar geworden. Die Historikerin Annette Kehnel widerlegt eindrucksvoll, dass das neolieberale Gerede von Alternativlosigkeit nicht trägt. Der Blick zurück ist hochgradig inspirierend – auch wenn klar ist, dass jede Zeit ihre eigenen Problemlösungen braucht und alte Rezepte uns nicht aus dem aktuellen Dilemma helfen werden.

8 vorrätig

Beschreibung

Eine kurze Geschichte der Nachhaltigkeit

Unser wirtschaftliches Denken – über Konsum, Kapital, Profit – stammt aus dem 19. und 20. Jahrhundert. Und ist unbrauchbar geworden.

Wie die Historikerin Annette Kehnel anhand lebendig erzählter Beispiele deutlich macht: Ein Blick auf die vormoderne Geschichte der Menschheit offenbart Anregungen für unsere Zukunft jenseits von Gewinnstreben und Eigennutz.

Renaissance-Architekten, die Baustoffrecycling betrieben, Crowdfunding für die Brücke in Avignon, nachhaltige Fischerei am Bodensee, Second-hand-Märkte in Paris und Reparaturberufe in Frankfurt in Zeiten, als Kreislaufwirtschaft eine Selbstverständlichkeit war.

Teilen, tauschen und nachhaltig handeln: Eine Reise in unsere Vergangenheit, die Lust auf Veränderung macht.

Hier eine Besprechung im Deutschlandfunk Kultur: https://www.deutschlandfunkkultur.de/annette-kehnel-wir-konnten-auch-anders-nachhaltige-100.html

Ausgezeichnet mit dem NDR Sachbuchpreis 2021