Logo Aktion gegen Arbeitsunrecht Handschlag schwarz auf weiiß mit schwarzer Umradung

No SLAPP Anlaufstelle zum Schutz publizistischer Arbeit in Deutschland nimmt Arbeit auf

0
Betroffene von juristischen Nachstellungen und Rechtsmissbrauch benötigen Schutz. EU-Richtlinie gegen SLAPP zügig umsetzen! SLAPP ist eine Gefahr für die innerbetriebliche Meinungsfreiheit, für Unternehmenskritik und Whistleblowing. SLAPP gehört zum Arsenal des Union Busting — der professionellen Verhinderung von arbeitgeber-unabhängiger Organisierung.

Für Demokratie in Wirtschaft & Betrieb

Die Aktion gegen Arbeitsunrecht e.V. dokumentiert und analysiert seit 2014 Betriebsratsbehinderung und Union Busting in Deutschland. Als gemeinnütziger Verein setzen wir uns für den Schutz und die Neugründung von Betriebsräten ein.

Union Busting News 9/24: Tesla Rekordstreik ► FSU Jena ► Tschüss Getir ► Streikabbruch...

0
Kommentierte Presseschau zu Union Busting und Arbeitsunrecht ► Tesla Schweden: Mit Streikbrechern gegen Rekord-Streik ► Friedrich-Schiller-Universität: Klimaaktivisten als wissenschaftliche Mitarbeiter*innen unerwünscht? Uni kündigt wegen Vorstrafen im Rahmen Aktionen zivilen Ungehorsams ► Getir: Rückzug aus Deutschland – 1200 Kündigungen ohne Sozialplan? ► SRW Metalfloat: Auf die Aussperrung folgt der Streikabbruch ► Benteler: Management scheitert mit juristischen Angriffen auf Betriebsratsvorsitzenden

Union Busting News 8/24: UPS ► Pflegenotstand in Detmold, Berlin und Segeberg ► Frieda...

0
► UPS: Betriebsversammlung eskaliert - Verdi stellt Anzeigen gegen UPS-Beschäftige ► Hannover: Arbeiter*innen niedersächsischer Behindertenwerkstätten demonstrieren – Nicht alle durften frei nehmen ► stb-care GmbH: Pfleger wählt während der Nachtschicht den Notruf – Rettungskräfte versorgen Senioren. Betreiber kündigt Pfleger ► Musterprozess: Palliativkrankenschwester verklagt Klinikum Lippe wegen Nichtbeachtung von Gefährdungsanzeigen ► Berlin: Pflegerin wählt Notruf, um Versorgung in Seniorenwohnheim sicher zu stellen ► Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg schließt zwei Jugendtreffs weil Angestellte auf einer Demo gegen den Gaza-Krieg protestiert haben sollen ► Erfurt: Bundesarbeitsgericht erlaubt bei einem Mangel an Kandidaten auch kleinere Betriebsräte

Wir bitten um eine Spende!

Bitte unterstützen Sie die Aktion gegen Arbeitsunrecht!

Die Aktion gegen Arbeitsunrecht berät Betriebsräte und BR-Gründer*innen. Die Initiative bekämpft Union Busting, sie sammelt Erfahrungen und Expertise.

Machen Sie unabhängige Berichterstattung und effektive Kampagnen möglich!

Fußball und Demokratie? Passt das zusammen?

0
Oder: Kein Betriebsrat bei Hertha BSC Ist der DFB Teil der Lösung oder das Problem? Was hat Fußball mit der Arbeitswelt zu tun? Ab Mitte Januar 2024 rollte eine Welle von Demonstrationen durch Deutschland,

Auf dem Weg in die Streik-Republik? GDL & Bäuer*innen legen Deutschland lahm….

0
..und dann auch noch die Klima-Kleber! Wenn drei das Gleiche tun, ist es doch nicht das Selbe. Das Streikjahr 2024 begann turbulent:

Are you lonesome? Die Entdeckung der Einsamkeit

0
Einsamkeit und soziale Isolation erhöhen das Risiko zu sterben signifikant. Einsamkeit ist eine Art Volkskrankheit. Einsamkeit schadet der Volkswirtschaft. Was dagegen tun?

Land der Pfuscher und Vertuscher. In diesem Land geht fast alles…

0
...von Cannabis über Ökostrom bis Transgender, solange eine strategische Zone nicht berührt wird. Eigentumsverhältnisse und die Produktionsweise müssen unangetastet bleiben.

Wann wenn nicht jetzt? Fachkräftemangel als Chance

0
Arbeitskräftemangel ist ein Problem für Unternehmen. Und eine Chance für Bechäftigte, Betriebsräte und Gewerkschaften. Wir sollten sie nutzen.

Lernen zu gewinnen: Seminare für Betriebsräte

Stress im Job? Betriebsrat unter Beschuss? Wollen Sie einen BR gründen? Droht der Chef mit Abmahnungen, Schikanen + Kündigung? Keine Panik. Wir beraten und schulen Sie.

arbeitsunrecht FM #08/24 ► Die aktuelle Sendung jetzt nachhören! Freie Radios mp3 ► Radiosendung / Live-Stream / Podcast ► Für renitente Beschäftigte, aktive Betriebsräte, konfliktbereite Gewerkschafter*innen. Und solche, die es werden wollen.

🛒 Im Webshop

Treten Sie bei!

Gemeinsam sind wir stärker.

Von Mozamaniac - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=124119542

Das Problem der DB ist ihr Management. Martin Seiler muss weg!

0
Ein Kommentar zum Bahnstreik. Ich unterstütze die GDL im Arbeitskampf gegen das DB-Management. Aus praktischen wie aus grundsätzlichen Überlegungen. Die Kernforderung der GDL ist für alle Lohnabhängigen nachvollziehbar: Eine Reduzierung der Arbeitsbelastung für Schichtarbeiter*innen auf 35 Stunden pro Woche bei vollem Lohnausgleich. Dazu eine 5-Tage-Woche statt bisher 6-Tagen. Was soll an der...