Start Meinungsfreiheit in der Arbeitswelt

Meinungsfreiheit in der Arbeitswelt

Die aktion ./. arbeitsunrecht wehrt sich gegen Abmahn-Anwälte und Maulkorb-Kanzleien. Deren Angriffe bedrohen das Recht auf Meinungsfreiheit in Deutschland.

Mit Hilfe der Kölner Kanzlei Schön & Reinecke konnten wir bereits einige Promi-Kanzleien in die Knie zwingen: Schertz Bergmann (für Tönnies, siehe hier), Redeker Sellner Dahs (für IZA, siehe hier) und Bub Gauweiler (für Firmenich, siehe hier).

Maulkorb-Prozesse kosten Zeit und Nerven. Sie kosten auch Geld. Unterstützen Sie unseren Fonds Meinungsfreiheit in der Arbeitswelt mit einer Spende!

Siemens-Schaltwerk Berlin: Wieder sechs Abmahnungen für Betriebsratsmitglied

0
Die Geschäftsführung des Siemens-Schaltwerks Berlin (Siemens Energy GmbH & Co KG) sprach gegenüber Betriebsratsmitglied Felix H. gleich sechs Abmahnungen aus. Offensichtlich hatte das Management die konstruierten Abmahnungsgründe in den letzten Monaten gesammelt, um nun erneut mit einer ganzen Flut von Abmahnungen gegen das aktive Betriebsratsmitglied vorzugehen. Erst 2017 musste Siemens fünf von sechs konstruierten Abmahnungen, die vor Gericht in...

Union Busting bei Terra Nova: Jugendhilfeträger unterliegt vor Pressekammer Köln

4
Berichterstattung über skandalöse Zustände in Münsterländer Sozialverein weiter vollumfänglich gestattet. Wie lang kann sich Geschäftsführer Jan Tietmeyer noch halten? Wichtigste Zeugin kann sich an zentrale Aussagen nicht erinnern. Unterlassungsforderung gegen aktion ./. arbeitsunrecht scheitert. Union Busting: Betriebsratsbehinderung und Mobbing durch sozialen Verein Der Jugendhilfeträger Terra Nova e.V. aus dem Münsterländischen Ochtrup scheitert mit dem Versuch, öffentliche Berichterstattung mittels Unterlassungsforderungen und einstweiliger Verfügung zum Schweigen...

Terra Nova: Betriebsratsbehinderung, Maulkorb-Prozess und ein Stalker namens Rumpelstilzchen

5
"Sozialer" Verein aus dem Münsterland geht gegen Betriebsrat und aktion./.arbeitsunrecht vor. Bizarrer Prozess vor dem Kölner Landgericht wegen eines Telefongesprächs. Psychopath namens "Rumpelstilzchen" stalkt gegen kritische Berichterstattung der Aktion gegen Arbeitsunrecht. Staatsanwaltschaft Köln ermittelt wegen Bedrohung und Androhung von Computer-Sabotage Welcher Rolle spielt Terra Nova-Geschäftsführer Tietmeyer? Weil die Webseite "arbeitsunrecht in deutschland" über einen eklatanten Fall von Betriebsratsbehinderung durch den Sozialträger Terra Nova e.V....

Agenda-Cutting: Wie die Medienkanzleien Schertz und Höcker Unternehmenskritik verhindern

0
Die Methode Schertz Bergmann und ihre radikale Variante: Der AfD-Anwalt Ralf Höcker Was dagegen zu tun ist. Was ein gescheiterter Verfassungsschutz-Präsident damit zu tun hat Wer in Deutschland die Geschäfte von Konzernen bedroht, bekommt es beinahe unweigerlich mit Kanzleien zu tun, deren Geschäft Agenda-Cutting ist - die Kunst, Themen von der Tagesordnung zu streichen. Im Jargon der PR-Branche heißt das "Krisenmanagement"...

§❗Tönnies & Schertz Bergmann geben auf. Smyths Toys-Mobber auch

0
Zwei Siege für Meinungsfreiheit in der Arbeitswelt: Smyths Toys-Mobber knickt vor Arbeitsgericht Aachen ein! Tönnies zieht Unterlassungsantrag vor Landgericht Berlin zurück.

Fake-News: Erfolg gegen Tönnies & Schertz Bergmann

0
Jetzt ist es amtlich: Gesprächsangebot an #FREITAG13-Aktivisten war frei erfunden Tönnies erkennt einstweilige Verfügung des Landgerichtes Köln als endgültige Regelung an Pressemitteilung, 18. Oktober 2019 | Kontakt Die Tönnies Holding AG hat der Aktion gegen Arbeitsunrecht nie ein Gesprächsangebot gemacht. Entsprechende Meldungen der Tönnies PR unter André Vielstädte im Vorfeld des bundesweiten Aktionstags #FREITAG13. September 2019 waren frei erfunden. Die Aktion gegen Arbeitsunrecht...

Folgen Sie uns!

12,345FansGefällt mir
875NachfolgerFolgen
3,956NachfolgerFolgen
318AbonnentenAbonnieren