News | arbeitsunrecht in deutschland

U.S. Post Arbeiter im wilden Streik, März 1970. (Foto: APWUcommunications, Lizenz: CC BY-SA 3.0)

Sind „wilde“ Streiks wirklich illegal? Die Europäische Sozialcharta sagt etwas anderes.

EINLADUNG zum juristisch-politischen Fachvortrag in Berlin und im Live-Stream Mythos wilder Streik + Illegalität. Zum Grundrecht auf Streik Referent: RA Benedikt Hopmann Zeit: Freitag 30.Juli 2021, 19.00 Uhr Ort: Stadtteilladen Kommune65, Buttmannstr. 1 A, 13357 Berlin Wir würden gern ein interessiertes wie interessantes Publikum versammeln aus: praktizierenden Arbeitsrechtlern, Journalist_innen, Betriebsratsmitgliedern, engagierten Beschäftigen. Es geht uns […]

#Freitag13 gegen Gorillas & Lieferando. Aktionstag für Arbeitsrechte am 13. August 2021

Bundesweite Proteste gegen Horror-Jobs und Union Busting bei Fahrrad-Lieferdiensten. Beschäftigte & Arbeitsrechtsaktivisten üben scharfe Kritik an Arbeitsbedingungen, willkürlichen Entlassungen & fehlender Mitbestimmung. Fahrer, kritische Konsumenten & Gewerkschafter_innen sind aufgefordert, sich am Aktionstag #Freitag13 Nr. 11 zu beteiligen. Der Aktionstag #FREITAG13 wird sich gegen zwei Unternehmen richten: Gorillas & Lieferando / Just Eat. Der Supermarkt-Lieferdienst Gorillas […]

0 Kommentare

Heil trifft Gorillas. 1.600 Unterschriften gegen Union Busting an Arbeitsminister übergeben

Aktion gegen Arbeitsunrecht fordert effektiven Schutz von Betriebsräten und Betriebsratsgründern. PR-Termin des Arbeitsministers Hubertus Heil (SPD) bei Beschäftigten der Berliner Gorillas genutzt. Der Vorsitzende des Vereins Aktion gegen Arbeitsunrecht, André Koletzki, konnte am 20. Juli 2021 endlich 1.600 Unterschriften an den Bundesarbeitsminister übergeben. Im Mai war der erste Versuch gescheitert. Mit der Petition „Betriebsräte effektiv […]

0 Kommentare

Frontberichte 11/2021: Moia, Dräxlmaier, H&M, Domino’s Pizza

Presseschau: Betriebsratsbehinderung und Union Busting in Deutschland VW-Tochter Moia / Hamburg: Verhinderung von Betriebsratsgründung und skandalöse Arbeitsbedingungen Dräxlmaier / Sachsenheim: Unternehmen will Tarifvertrag verhindern H&M / Detmold/Nürnberg: Erneutes Union Busting in mehreren Filialen Domino’s Pizza / Leipzig: Franchise-Firma gegen engagierte Belegschaft Verhinderung von Betriebsratsgründung und skandalöse Arbeitsbedingungen bei Moia Bei der VW-Tochter Moia GmbH raubt […]

0 Kommentare

#Freitag13: Aktionstag gegen Online-Lieferdienste.

Arbeitsbedingungen und Union Busting in der Kritik. Flaschenpost, Lieferando & Gorillas für Aktionstag am Freitag, 13. August 2021 nominiert. Online-Voting ►https://arbeitsunrecht.de/fr13 Es brodelt unter den Beschäftigten der Online-Lieferdienste in Europa. Die Aktion gegen Arbeitsunrecht widmet den kommenden Aktionstag #Freitag13 Nr. 11 am 13. August 2021 diesem Segment der Plattform-Ökonomie. Begünstigt durch Corona-Lockdown und eine offensichtliche […]

Marxistische Blätter: Wer Betriebsräte stärken will

… darf von Union Busting nicht schweigen. Eine kritische Nachbetrachtung des „Betriebsrätemodernisierungsgesetzes“ durch unseren Pressesprecher Elmar Wigand. Der Beitrag erschien im Juli 2021 in den Marxistischen Blättern 04/2021 (pdf) Die SPD hat offenbar im Gegenzug, also um die Zustimmung der CDU/CSU im Kabinett zu erhalten, einer gesetzlichen Verlängerung sozialversicherungsfreier Beschäftigung für Erntehelfer und Saisonarbeiter von […]

0 Kommentare

ND: Kommentar von Elmar Wigand | Gorillas wilder Streik

Der Streik als Stock in den Speichen Arbeitskämpfe lassen nicht nur den Lack vom Startup Gorillas abplatzen Elmar Wigand, Pressesprecher der Aktion gegen Arbeitsunrecht, kommentiert den Wilden Streik beim Lieferdienst Gorillas vom 10. Juni 2021 im nd vom 16.6.2021. Der einhergehende Shitstorm dürfte den Hype um das deutsche Start-up beendet und dessen weitere Expansion nachhaltig […]

0 Kommentare

Auf dem Laufenden bleiben: E-Mail-Newsletter abonnieren!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können ihn jederzeit abbestellen.

Indem Sie uns Ihre Postleitzahl geben, können wir Sie gezielt zu Aktionen in Ihrer Region einladen.
Für Infos über SMS oder Messenger (Telegram, Whatsapp, Signal)

Sie erhalten zur Bestätigung eine automatische E-Mail. Ihre Daten werden vertrauensvoll behandelt (Datenschutz).