Schlagwort: Bayrisches Rotes Kreuz

BRK: Skandalurteil und Verdacht auf illegale Absprachen

Massive Personalratsbehinderung beim Bayerischen Roten Kreuz in München Union Busting-Netzwerke und Münchner Filz am Werk? Arbeitsrichter bestätigt die Entlassung eines Rettungssanitäters nach 20 Dienstjahren. Thomas L. wehrte sich gegen Personalknappheit und miese Arbeitsbedingungen. Unsere Website als ‚radikale Plattform‘ Teil des

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

ArbG München: BRK ./. Personalratsmitglied

Wir verfolgen seit 2016 einen ausgesprochen komplizierten Fall, in dem das Bayrische Rote Kreuz (BRK) versucht ein Personalratsmitglied und langjährigen Beschäftigten loszuwerden. Der Konflikt lässt sich jedoch auf den Kernpunkt zusammenschmelzen, dass sich das in Ungnade gefallene ordentliche Personalratsmitglied Thomas

Getagged mit: ,

ArbG München: BRK ./. Personalratsmitglied

Wir verfolgen seit 2016 einen ausgesprochen komplizierten Fall, in dem das Bayrische Rote Kreuz versucht ein Personalratsmitglied und langjährigen Beschäftigten loszuwerden. Der Konflikt lässt sich jedoch auf den Kernpunkt zusammenschmelzen, dass sich das in Ungnade gefallene ordentliche Personalratsmitglied Thomas L.

Getagged mit: ,
Top