Schlagwort: H&M

Meinungsfreiheit gilt auch bei H&M

Maulkorb-Erlasse und eventuelle Drohungen des Managements sind unwirksam. Auch Lohnabhängige dürfen Kritik üben Am 13. Oktober 2017 dreht sich alles um die belegschaftsfeindlichen Machenschaften des Kleidungsriesen H&M (Hintergrund-Informationen | Übersicht der Aktionen). Wir wünschen viel Spaß bei den geplanten Zombie-Walks,

Getagged mit: , , , ,

Hai-Alarm bei H&M: Am Freitag schlägt’s 13!

Phantasievoller Protest gegen Arbeitsbedingungen bei H&M vor Hamburger Zentrale, Spitalerstr. 12 Pressemitteilung, 11. Oktober 2017 Am Freitag, 13. Oktober 2017 führt die Initiative aktion./.arbeitsunrecht zusammen mit Freunden und Unterstützer_innen eine Aktion vor dem H&M Flagship-Store, Spitalerstr. 12 in Hamburg durch.

Getagged mit: , , , , ,

H&M: Am Freitag schlägt’s 13!

Zombie-Walk und Modenschau der Grausamkeiten vor H&M-Filialen. Phantasievoller Protest gegen Arbeitsbedingungen in über 17 Städten Pressemitteilung, 9. Oktober 2017 Am Freitag, 13. Oktober 2017 führt der Verein aktion./.arbeitsunrecht zusammen mit Freunden und Unterstützer_Innen Aktionen vor Filialen der Mode-Kette H&M in

Getagged mit: , , , , , , ,

H&M zum Henker: Spaß-Guerilla statt Langeweile

Enthauptung von Grundrechten. Schreddern von Lebensläufen. Abmahnungen für alle. Modenschau der Grausamkeiten. Marsch der lebenden Arbeitszeit-Leichen. Aktionsvorschläge für den Schwarzen Freitag, 13. Oktober 2017 Der Schwarze Freitag am 13.10.2017 soll vor allem ein Zeichen der Solidarität setzen mit allen Beschäftigten

Getagged mit: ,

H&M droht 344 Arbeitsplätze zu vernichten

Brutale Vergeltungsmaßnahme: Beschäftigte im H&M-Lager Großostheim wehrten sich gegen miese Arbeitsbedingungen. Jetzt soll ihr Standort abgewickelt werden Im Lager Großostheim bei Aschaffenburg arbeiten 344 Beschäftigte im 2-Schicht-System. Das H&M-Management verkündete am 29. August 2017, man plane die Schließung des Lagers

Getagged mit: , , , , ,
Top