arbeitsunrechtFM Nr. 26: Streiks gegen miese Jobs bei Gorillas Lieferdienst

0
551

Download, Playlist, Hintergrund-Infos & Links

Radio-Sendung (50:59 mit Musik | download)

Podcast (47:07ohne Musik)

Inhalt

News zu Arbeitsunrecht und Union Busting: Manipulation der Aufsichtsratswahl bei SAP? Konzernbetriebsratsvorsitzender und Mitglied des Aufsichtsrats seines Amtes enthoben und gefeuert | Store-Managerin behindert Betriebsversammlung bei H&M | Zoo Hagenbeck: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Geschäftsführer Dirk Albrecht | Geschäftsführer von Schary Busreisen in Kaiserslautern verletzt Streikteilnehmer | In England fahren Deliveroo-Fahrer immer noch als Scheinselbstständige

Interview: Elmar Wigand spricht mit Jakob, Rider beim Lieferdienst Gorillas in Berlin. Immer wieder treten die Gorillas-Rider in Streiks, blockieren spontan die Gorillas-Lager oder verweigern gesammelt den Dienst. Im Mitttelpunkt der Kritik stehen fehlerhafte Abrechnungen, 6 Monate Probezeit bei Ein-Jahres-Befristungen, Probleme bei Krankschreibung + Urlaub, keine adäquaten Räder, keine Diensthandys, keine Regen – und Winterkleidung, viel zu schwere Lieferungen bis zu 30 kg.
 

Zusatzinfo zum Aktionstag #Freitag13: Freitag der 13. ist unser Aktionstag gegen Horror-Jobs und Union Busting – also die systematische Bekämpfung von Betriebsräten und Gewerkschaften. Wir stellen drei Kandidaten zur Abstimmung unserer Leserinnen und Hörer werden entscheiden, welcher Lieferdienst am Freitag, dem 13. August 2021 Saures bekommt.


Informiert sein? Auf dem Laufenden bleiben? Mehr wissen.
E-Mail-Newsletter der aktion ./. arbeitsunrecht > bestellen


Playlist

Interpret — Titel / Lizenz / Fundort

1 Final Round- Hey Tracey CC-BY-NC Jamendo
2 The A-ha Experience – Rayas de tigre CC-BY-NC-ND
3 Hash – Hurricane CC BY-NC-ND FMA
4 Cullah – The Two Trees of Valinor CC-BY Website Künstler

Rechtlicher Hinweis: Der komplette Inhalt darf für nicht-kommerzielle Zwecke frei genutzt, herunter geladen und weiter verbreitet werden. Die Aktion gegen Arbeitsunrecht muss als Urheber genannt werden. Lizenz der Wortbeiträge: CC BY-NC | Creative Commons Namensnennung-Nicht kommerziell 4.0 International | Auch die Musik ist frei verfügbar (Lizenzen siehe oben).


Links / Quellen / Hintergrund-Informationen

Manipulation der Aufsichtsratswahl bei SAP? Konzernbetriebsratsvorsitzender und Mitglied des Aufsichtsrats seines Amtes enthoben und gefeuert

Store-Managerin behindert Betriebsversammlung bei H&M

Radio Lippe 26.06.2021 Nachrichten aus dem Kreis Lippe
Verdi-Vorwürfe gegen H&M-Filialleitung wegen gestörter Betriebsversammlung
https://www.radiolippe.de/nachrichten/lippe/detailansicht/verdi-vorwuerfe-gegen-hm-filialleitung-wegen-gestoerter-betriebsversammlung.html

Zoo #Hagenbeck: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Geschäftsführer Dirk Albrecht

Geschäftsführer von Schary Busreisen verletzt Streikteilnehmer

Video-Upload Marko Behrschneider 28.06.2021 facebook – Kommentar zum Video Marko Behrschneider

Kriminelle Strukturen der Subunternehmer im aktuellen Tarifstreit.
Wer ein Fahrzeug als Waffe gegen Menschen einsetzt gehört aus dem Verkehr gezogen. Der Vorfall ereignete sich heute während Streikende, um mit dem Fahrer ins Gespräch zu kommen, den Subunternehmer Schary Reisen kurzzeitig blockierten. Schary persönlich eilte zu den Streikenden, die gerade dabei waren den Fahrer der als Streikbrecher eingesetzt wurde, über den Streik zu informieren. Schary schrie seinen Fahrer an: Fährst Du !!!!???. Der antwortete nicht. Schary schnappte sich den Schlüssel, stieg in den Bus und demonstrierte wie man mit dem Bus anfährt vor dem sich Streikende Kolleginnen und Kollegen aufgehalten hatten.
Die Polizei soll gesagt haben, „ jo so schnell war er ja nicht.“ Trotz der Strafanzeige gegen Schary fordern wir den sofortigen Entzug der Fahrerlaubnis und die Kündigung des Subunternehmervertrag durch die DB Regio Bus Mitte GmbH!
Ein Unternehmer, der seine eingeschüchterten Beschäftigten mal zeigt wie man das macht, hat im ÖPNV RLP nix zu suchen.
Der Kollege musste mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht werden. Ihm geht es den Umständen entsprechend! Pfui Teufel Engelbert Schary! Und sowas wie Dir werden Kinder im Schülerverkehr anvertraut!
 

In England fahren Deliveroo-Fahrer immer noch als Scheinselbstständige

Shame on you, Deliveroo! Freitag, der 13. macht Schritt nach Europa


Wo Sie schonmal hier sind...

... hätten wir ein ernstes Thema zu besprechen.
Der Verein aktion ./. arbeitsunrecht e.V. stellt alle Inhalte dieser Webseite kostenfrei und ohne Werbung zur Verfügung. Wir sind unabhängig von Stiftungen, Parteien, Gewerkschaften und staatlichen Institutionen.
Dafür bitten wir Sie um Unterstützung: Bitte helfen Sie uns mit einer Spende!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here