Schlagwort: IHK

Kölner IHK lässt Kammer-Kritiker überwachen

Die Industrie- und Handelskammern sind ein rechtswidriges Zwangsmonopol. Sie haben in einer Demokratie nichts zu suchen

Mit 30.000 Euro will die Kölner IHK eine externe Agentur beauftragen, um „Kammerkritiker“ und „Verweigerer“ zu überwachen. So steht es im Wirtschaftsplan für 2018. Der Kritik-Beauftragte soll in social media-Plattformen und Internet-Foren „relevante Vorgänge“ erspähen, um die IHK-Oberen „rechtzeitig über eventuelle Aktivitäten von Verweigerern“ zu informieren.

Zwangsmitgliedschaft, Zwangsbeiträge… Die Industrie und Handelskammern stehen seit Jahrzehnten unter Kritik.

Getagged mit: , , , , , , ,

Freiheit der Arbeit

Die universellen Menschenrechte gelten auch für die Arbeitsverhältnisse – Ein Einwurf von Werner Rügemer. Die gegenwärtig vorherrschende Kapitalmacht agiert, wenn sie es für passend hält, bekanntlich außerhalb des Rechtsstaats, außerhalb der parlamentarischen Demokratie und nicht zuletzt außerhalb der universellen Menschenrechte.

Getagged mit: , , , , , ,
Top