Schlagwort: Paul Silverberg

Kölner IHK lässt Kammer-Kritiker überwachen

Die Industrie- und Handelskammern sind ein rechtswidriges Zwangsmonopol. Sie haben in einer Demokratie nichts zu suchen

Mit 30.000 Euro will die Kölner IHK eine externe Agentur beauftragen, um „Kammerkritiker“ und „Verweigerer“ zu überwachen. So steht es im Wirtschaftsplan für 2018. Der Kritik-Beauftragte soll in social media-Plattformen und Internet-Foren „relevante Vorgänge“ erspähen, um die IHK-Oberen „rechtzeitig über eventuelle Aktivitäten von Verweigerern“ zu informieren.

Zwangsmitgliedschaft, Zwangsbeiträge… Die Industrie und Handelskammern stehen seit Jahrzehnten unter Kritik.

Getagged mit: , , , , , , ,

IG BCE: Nachfolge-Organisation der Deutschen Arbeitsfront?

Kein Scherz: Gewerkschafts-Ortsverein ehrt greisen Braunkohle-Kumpel für 80 Jahre Mitgliedschaft. Er war 1937 in die NSDAP-Gliederung DAF eingetreten. Die Regional-Ausgabe Rhein-Erft des Kölner Stadt-Anzeigers wartete am Samstag, 6. Mai 2017 mit einer überraschenden Kurzmeldung auf (siehe Bild). Die Ortsgruppe Sindorf-Ahe-Heppendorf

Getagged mit: , , , , , , , ,
Top