Metro AG

#Freitag13: Verfahren gegen Gewerkschafter eingestellt

Trotz großer Solidarität: Tübinger Verfahren wegen Protest gegen Real endet leider gegen Geldauflage Über 100 Menschen protestierten am Morgen des 02.01.2019 gegen einen Strafbefehl über 1400,-€, den die Tübinger Staatsanwaltschaft gegen den DGB-Gewerkschafter Tobias K.  verhängt hatte. Zur Überraschung vieler

Getagged mit: , , , ,

Real: Kahlschlag bei den Löhnen

Kassierer*innen fast ein Drittel schlechter bezahlt. Verdi fordert allgemeinverbindlichen Branchen-Tarif Ein TV-Beitrag von Achim Pollmeier, den das investigative ARD-Magazin Monitor am 6. September 2018 ausstrahlte, illustriert die Auswirkungen von Tarifflucht und Lohndumping im Einzelhandel.1 Der 58-jährigen Verkäuferin Renate H. aus

Getagged mit: , , , , ,

Gleicher Lohn für gleiche Arbeit. Vom ersten Tag an!

Getagged mit: , , , , , ,

Martin M. Schulz: Unternehmen schlottern die Knie

Der Schwarze #Freitag13 wirkt. Deshalb: Unterstützen Sie die aktion ./. arbeitsunrecht: Treten Sie bei!

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , ,

Real: Schwarzer Freitag für Metro AG

Bundesweite, selbstorganisierte, bunte Proteste + traditioneller Verdi-Streik gegen Tochter der Metro AG Übersicht und Aktionsberichte Foto-Galerie Pressespiegel – Freitag13 gegen Real in Zeitungen, Radio + Online-Medien Die Bürgerrechtsorganisation aktion ./. arbeitsunrecht zeigt sich zufrieden mit dem 7. Aktionstag #Freitag13, der

Getagged mit: , , , , , , , , , ,

Arbeitsrechte sind uns nicht egal. Schluss mit dem Horror bei Real!

Rede von Werner Rügemer zum Aktionstag #Freitag13 Liebe Beschäftigte von Real! Einige von Euch gehören noch zu den Glücklichen aus der Stammbelegschaft: Ihr zehrt noch vom sogenannten „Zukunftstarifvertrag“. Den hatte Real 2016 mit der Gewerkschaft Verdi abgeschlossen. Die Metro AG

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Metro AG: Aktionstag bei Real an 21 Orten. Streikt Verdi?

#Freitag13: Proteste vor Real-Märkten. Flashmobs als Arbeitskampfmaßnahme [Update, 12. Juli 2018, 16 Uhr] Pressemitteilung, 10. Juli 2018 Am Freitag, 13. Juli 2018 werden Bürgerrechtler, Gewerkschafter_innen, Solidaritätskomitees und linke Organisationen in über 20 Städten gegen die Geschäftspraktiken der Metro AG vorgehen.

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , ,

SPD stellt Strafanzeige: Der Wahre Martin kehrt zurück!

Berliner LKA ermittelt wegen Martin Schulz-Parodie. SPD-Bundesvorstand zeigt Publizisten Werner Rügemer an Satire-Brief kündigte „Revision der Hartz-Gesetze“ an. Was geht im SPD-Parteivorstand vor? Hat die Kripo nichts Besseres zu tun? Pressemitteilung, 29. Juni 2018

Getagged mit: , , , , , , , , , , ,
Top