Kategorie: Betriebsrats-Bashing

Union Busting: Die systematische Bekämpfung von Betriebsräten

achtung-union-busting03Aggressive Maßnahmen gegen bestehende Betriebsräte und gegen Neugründungen von Betriebsräten sind ein zentrales Thema für uns.

Die gezielte

  • Zerschlagung,
  • Verhinderung,
  • Zermürbung

von Betriebsräten und ihren gewählten Mitgliedern ist in Deutschland vermutlich alltäglich anzutreffen.

Mit gezieltem Betriesbsrats-Bashing verstoßen aggressive Arbeitgeber und ihre Helfershelfer (Union Buster) bewusst gegen geltendes Recht (z.B. § 119 Betriebsverfassungsgesetz).

Sie können in den meisten Fällen auf die Untätigkeit und das Desinteresse von deutschen Staatsanwaltschaften vertrauen. Ermittlungen werden eingestellt oder gar nicht erst aufgenommen. Dabei sind die Folgen für einzelne Betriebsratsmitglieder und ihre Angehörigen oftmals verheerend!

Wir müssen etwas tun!

Der Verein aktion./.arbeitsunrecht e.V. hat sich gegründet, um Betriebsräte in Not zu beraten und praktisch zu unterstützen. Wir wollen öffentlichen Druck erzeugen, damit sich auch auf politischer und juristischer Ebene endlich etwas bewegt! Damit Schikanen, Drangsalierungen, Verleumdungen und Demütigungen von engagierten Gewerkschaftern im Betrieb ein Ende haben.

Wir haben ein Schulungs- und Beratungsprogramm für Betriebsratsgremien unter Beschuss entwickelt. Wenn Sie daran interessiert sind, nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

  • Hier können Sie Mitglied werden: https://aktion.arbeitsunrecht.de/mitglied-werden
  • Telefonzeit für alle Nicht-Vereinsmitglieder: Mittwochs 16:00 – 19:00 Uhr | 0221.888 6900-2
  • Email-Kontakt für Betriebsratsmitglieder in Not: beratung(a]arbeitsunrecht.de

Mehr lesen


brennpunkt betriebsrat news:

SPD-Anzeige: Staatsanwaltschaft stellt Verfahren wegen Schulz-Parodie ein

LKA durchsuchte Email-Fach aufgrund unhaltbarer Vorwürfe. Betroffene fordern von SPD Rücknahme der Strafanzeige und konsequenten Schutz von Betriebsräten Pressemitteilung, 7. Dezember 2018 Die Staatsanwaltschaft Köln hat die Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen den Vereinsvorsitzenden der aktion ./. arbeitsunrecht, Werner Rügemer, und

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , ,

Smyth Toys R Us: Unerwartete Wendung bei Kammertermin

Amtsenthebung der Betriebsratsvorsitzenden Mona vorerst missglückt – Fortsetzung am 21.03.2019 Am 29.11.2018 begleiteten solidarische Unterstützer die Gewerkschafterin Mona E. zu einem Kammertermin am Arbeitsgericht Aachen. Im Rahmen fortgesetzter Betriebsratsbehinderung versucht Toys R Us (demnächst Smyth Toys) die  Betriebsratsvorsitzende der Würselener Filiale

Getagged mit: , , , , , ,

Wombats City Hostel: Erfolgreicher Kampf für Tarifvertrag

Auslagerung des Reinigungspersonals soll kampfstarke Berliner Hotel-Belegschaft spalten Die Belegschaft des Wombats City Hostel (Alte Schönhauserstr. 2, 10119 Berlin) konnte im September 2018 einen großen Erfolg verbuchen. Die rund 50 Beschäftigten setzten den Tarifvertrags für das Hotel- und Gaststättengewerbe in

Getagged mit: , , , , , , , , , , , ,

Toys R Us muss klein beigeben

Spielwarenkette gibt sich im Zermürbungskampf gegen das aktive Betriebsratsmitglied Ingo M. aus Siegen nach öffentlichem Druck geschlagen  Mit Hilfe der Bonner Hardcore-Kanzlei Meyer-Köring versuchte Toys R Us ein unliebsames Betriebsratsmitglied durch juristische Nachstellungen zur Aufgabe zu treiben. Nachdem das

Getagged mit: , , , , , ,

Bayerisches Rotes Kreuz kündigt Personalratsmitglied

Dubioses Verfahren gegen engagierten Rettungsfahrer seit Januar 2017 verschleppt Seit Januar 2017 versucht der Münchener Kreisverband des Bayerischen Roten Kreuz (BRK) den Rettungsassistenten Thomas L. fristlos zu kündigen. Zu diesem Zeitpunkt arbeitete Thomas L. bereits 20 Jahre im Schichtbetrieb. Er

Getagged mit: , , , ,

Playmobil: Vertrauensverlust bei Affenhitze

Betriebsratsbekämpfung bei Spielzeughersteller: Amtsenthebung wegen Arbeitsschutz? IG BCE gegen IG Metall Einmal mehr fällt Geobra Brandstätter (Playmobil) nicht mit feinem Spielzeug, sondern mit schnödem Union Busting auf (was ist das?). Während Playmobil weltweit für leuchtende Kinderaugen sorgt, leiden viele der

Getagged mit: , , , , ,

Konferenz in Köln

PROGRAMM | REFERENT*INNEN | ONLINE ANMELDEN Aufstehen und widersetzen: für Demokratie und Menschenrechte am Arbeitsplatz! In nur 9 Prozent aller Unternehmen besteht überhaupt ein Betriebsrat. Hochbezahlte Profis verhindern die Wahl neuer Betriebsräte.

Getagged mit: , , , , , ,

Toys R Us: Aachener Prozess auf November vertagt

Zahlreiche Prozessbeobachter zeigen Solidarität mit Mona. Proteste in der Innenstadt. Arbeitsgerichtspräsident will minutiöse Nachweise Kritischer Prozessbericht von Elmar Wigand Am Donnerstag, 5. Juli 2018 ging es vor der 2. Kammer des Arbeitsgerichts Aachen um ein Amtsenthebungsverfahren gegen die BR-Vositzende der

Getagged mit: , , , , , , , , , , ,

Toys R Us: Feuert Detlef Mutterer!

Management verfolgt Würselener BR-Vorsitzende mit juristischen Nachstellungen. Ablösung des Deutschland-Geschäftsführers durch Smyths Toys gefordert Pressemitteilung, 4. Juli 2018 Der Bürgerrechtsorganisation aktion ./. arbeitsunrecht e.V. fordert die neuen Besitzer der Deutschland-Filialen von Toys R Us auf, einen glaubhaften Neuanfang zu starten.

Getagged mit: , , , , , , , , ,

Frontberichte 04/2018

Presseschau: Betriebsratsbehinderung und Union Busting in Deutschland Sozialwerk / Leipzig: Wegen BR-Wahl Kitas dicht gemacht BVG / Berlin: Betriebsrat fordert Entlassung der Geschäftsführerinnen Amazon / Dortmund: Betriebsratsgründung als taktisches Manöver? Amazon / USA: Mitarbeiter für Kündigung mit 5.000 $ belohnt

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Top