Leiharbeit

ArbG Mönchengladbach: Mumme gegen Heike O.

Leiharbeitsfirma Mumme Handelsservice stellt Betrieb ein Arbeitsgericht Mönchengladbach, Hohenzollernstr. 115 Anfang 2018 begleiteten wir einen spektakulären Fall von Unterlaufung des Anspruchs auf Equal Pay in der Leiharbeit. Kassiererin Heike O. setzte damals ihr Recht auf Equal Pay durch, das die

Getagged mit: , , , ,

Gleicher Lohn für gleiche Arbeit. Vom ersten Tag an!

Getagged mit: , , , , , ,

Martin M. Schulz: Unternehmen schlottern die Knie

Der Schwarze #Freitag13 wirkt. Deshalb: Unterstützen Sie die aktion ./. arbeitsunrecht: Treten Sie bei!

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , ,

Arbeitsrechte sind uns nicht egal. Schluss mit dem Horror bei Real!

Rede von Werner Rügemer zum Aktionstag #Freitag13 Liebe Beschäftigte von Real! Einige von Euch gehören noch zu den Glücklichen aus der Stammbelegschaft: Ihr zehrt noch vom sogenannten „Zukunftstarifvertrag“. Den hatte Real 2016 mit der Gewerkschaft Verdi abgeschlossen. Die Metro AG

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Metro AG: Aktionstag bei Real an 21 Orten. Streikt Verdi?

#Freitag13: Proteste vor Real-Märkten. Flashmobs als Arbeitskampfmaßnahme [Update, 12. Juli 2018, 16 Uhr] Pressemitteilung, 10. Juli 2018 Am Freitag, 13. Juli 2018 werden Bürgerrechtler, Gewerkschafter_innen, Solidaritätskomitees und linke Organisationen in über 20 Städten gegen die Geschäftspraktiken der Metro AG vorgehen.

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Es schlägt 13: Schwarzer Freitag für Real

#FREITAG13: Aktionstag gegen Arbeitsunrecht und Union Busting durch die Metro AG Die aktion./.arbeitsunrecht wird am Freitag, 13. Juli 2018 unter dem Motto »Der Horror ist real« öffentlichkeitswirksame und phantasievolle Aktionen vor und in Supermärkten der Kette Real anstoßen und koordinieren.

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , ,

Leiharbeit: Wegweisendes Urteil gegen Umgehung von equal pay

Arbeitsgericht M`gladbach urteilt zugunsten Leiharbeiterin Die Erste Kammer des Arbeitsgerichts Mönchengladbach verkündete am 20.03.2018 ein Urteil, das Leiharbeitsfirmen und Unternehmen, die den Anspruch auf gleiche Bezahlung systematisch umgehen, deutschlandweit aus der Ruhe bringen dürfte. In der Pressemitteilung des Landesarbeitsgerichts Düsseldorf

Getagged mit: , , , , , ,

ArbG M’gladbach: Urteilsverkündung Mumme ./. Leiharbeiterin

In diesem ausgesprochen spannenden Vorgang ist für Dienstag, den 20.03.2018, 09.00 Uhr die Urteilsverkündung angesetzt. Es ist von einer großen Signalwirkung auszugehen. Darum geht es:  real: Massenhafte Kündigung von Leiharbeiter*innen als kriminelle Umgehungsstrategie? Wie der Metro-Konzern Gesetze aushebelt und die Belegschaft

Getagged mit: , ,
Top