arbeitsunrechtFm Nr. 19 | Spargelstecher in Arbeitsquarantäne | Teil 2: Fünf gute Gründe einen Betriebsrat zu gründen

0
476

Download, Playlist, Hintergrund-Infos & Links

Live-Stream: 13.05.2021 | 17:00 Uhr | youtube

Radio-Sendung (60:00 mit Musik | download)

Podcast (49:31 ohne Musik)

Inhalt

  • Union Busting-News mit Jessica Reisner: Edeka Bremen-Vahr: Langjährig Beschäftigte müssen sich neu bewerben | UPS: Datenschutz- und Arbeitszeitverstöße am Flughafen Köln/Bonn | Hannover, Berlin und Weiterstadt : Primark gegen Betriebsräte | Arbeitsschutzkontrollgesetz: Leiharbeitsfirmen ziehen vor das Bundesverfassungsgericht | Brüssel: Neue EU-Mindestlohnrichtlinie? | Recht & Billig: Wozu ist ein Betriebsrat gut?
  • Interview: Elmar Wigand spricht mit Journalist Grzegorz Szymanowski über den Corona-Ausbruch auf Niedersachsens größtem Spragelhof und die Arbeitsbedingungen von Erntearbeiterinnen und Erntearbeitern. Auf dem Spargelhof Thiermann in Niedersachsen kam es zu einem massiven Corona-Ausbruch. Über 130 von rund 1000 Beschäftigten wurden positiv gestestet. Auch die negativ getesteten Erntearbeiter:innen mussten zeitweise in Arbeitsquarantäne leben. Grzegorz Szymanowski hat mit Einigen der rund 400 polnischen Beschäftigten über ihre Arbeitsbedingungen bei der Spargelernte gesprochen. Für sie ist die Intransparenz bezüglich der Bezahlung, aber auch der Umgang mit Erntearbeiter:innen generell nur schwer zu ertragen. 
  • Teil 2: Fünf gute Gründe einen Betriebsrat zu gründen –   Von der Reaktion in die Aktion einsteigen | Der Mensch wächst mit seinen Aufgaben  – Wenn es im Job nichts mehr zu holen gibt und man eigentlich auch kündigen könnte, warum dann nicht auf Organizing, Verbesserung der Arbeitsverhältnisse und ein Engagement als Betriebsratsmitglied setzen? Viele Betriebsratsmitgliedern durchlaufen eine bemerkenswerte Entwicklung, sobald sie sich dafür entschieden haben, Verantwortung zu übernehmen und die Arbeitsverhältnisse in ihrer Firma selbst mit zu gestalten.

Playlist

Interpret — Titel / Lizenz / Fundort

02:36 The Spin Wires – Here She Comes (Right Yes Definitely Yes) CC-BY-NC jamendo
20:02 Minasevenmagdala – Why Not CC-BY-NC-ND
31:50 Contrapunk – Taki CC-BY-ND jamendo
40:41 Cullah – Unam Sanctam CC-BY_website


Informiert sein? Auf dem Laufenden bleiben? Mehr wissen.
E-Mail-Newsletter der aktion ./. arbeitsunrecht > bestellen

Rechtlicher Hinweis: Der komplette Inhalt darf für nicht-kommerzielle Zwecke frei genutzt, herunter geladen und weiter verbreitet werden. Die Aktion gegen Arbeitsunrecht muss als Urheber genannt werden. Lizenz der Wortbeiträge: CC BY-NC | Creative Commons Namensnennung-Nicht kommerziell 4.0 International | Auch die Musik ist frei verfügbar (Lizenzen siehe oben).


Links / Quellen / Hintergrund-Informationen:

109 Entlassungen bei Edeka in Bremen-Vahr

Jan Zier 11.05.2021 Taz Lieber erst mal entlassen https://taz.de/Bremer-Edeka-wirft-Mitarbeitende-raus/!5766198/

Köln: Report Mainz berichtet über chaotische Zustände, Datenschutzverstöße und Arbeitszeitmanipulation bei UPS am Flughafen Köln/Bonn

Niklas Maurer Report Mainz 11.05.2021 Schwere Vorwürfe gegen UPS Chaotische Zustände, Arbeitszeitmanipulation, Datenschutzverstöße https://www.swr.de/report/schwere-vorwuerfe-gegen-ups-chaotische-zustaende-arbeitszeitmanipulation-datenschutzverstoesse/-/id=233454/did=25412168/nid=233454/1vdlnhn/index.html

Primark gegen Betriebsräte in Hannover, Weiterstadt und Berlin

Karlsruhe: Leiharbeitsfirmen ziehen gegen die Einschränkung der Leiharbeit in der Fleischindustrie vor das Bundesverfassungsgericht

Brüssel: Neue EU-Mindestlohnrichtlinie

Recht & Billig: Mitbestimmungsrecht des Betriebsrats bei Ausarbeitung eines Besuchskonzepts im Krankenhaus https://www.rechtslupe.de/arbeitsrecht/das-krankenhaus-besuchskonzept-in-corona-zeiten-und-die-beteiligung-des-betriebsrats-3224611

Wo Sie schonmal hier sind...

... hätten wir ein ernstes Thema zu besprechen.
Der Verein aktion ./. arbeitsunrecht e.V. stellt alle Inhalte dieser Webseite kostenfrei und ohne Werbung zur Verfügung. Wir sind unabhängig von Stiftungen, Parteien, Gewerkschaften und staatlichen Institutionen.
Dafür bitten wir Sie um Unterstützung: Bitte helfen Sie uns mit einer Spende!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here