real GmbH

#Freitag13: Verfahren gegen Gewerkschafter eingestellt

Trotz großer Solidarität: Tübinger Verfahren wegen Protest gegen Real endet leider gegen Geldauflage Über 100 Menschen protestierten am Morgen des 02.01.2019 gegen einen Strafbefehl über 1400,-€, den die Tübinger Staatsanwaltschaft gegen den DGB-Gewerkschafter Tobias K.  verhängt hatte. Zur Überraschung vieler

Getagged mit: , , , ,

Freitag13: Absurder Strafbefehl gegen Gewerkschafter

Staatsanwaltschaft will 1.400 Euro, weil stellv. Tübinger DGB-Vorsitzender an Protesten gegen Real teilnahm Aufruf zu Solidarität + Spenden

Getagged mit: , , , , , , , ,

Gleicher Lohn für gleiche Arbeit. Vom ersten Tag an!

Getagged mit: , , , , , ,

#Freitag13: Der Horror ist real. Rote Karte für die Metro AG!

Bundesweiter Aktionstag gegen Arbeitsunrecht Rote Karte für die Metro AG: Petition gegen den Metro-Vorstand unterschreiben! https://arbeitsunrecht.de/rote-karte-fuer-die-metro-ag/ Machen Sie mit: Flugblatt zum download! Gegen Lohndumping, Tarifflucht, Leiharbeit und gelbe Gewerkschaften! Mehr Informationen und alphabetische Übersicht der Aktionsorte: https://arbeitsunrecht.de/schwarzer-freitag-fuer-real-supermaerkte/ Die Übersicht wird

Getagged mit: , ,

Real: Rote Karte für die Metro AG

Schicken wir Lohndrücker und Union Buster vom Platz! Zeigen Sie dem Metro-Vorstand die Rote Karte! Unterzeichnen Sie unsere Online-Petition >> hier!

Getagged mit: , , , ,

Es schlägt 13: Schwarzer Freitag für Real

#FREITAG13: Aktionstag gegen Arbeitsunrecht und Union Busting durch die Metro AG Die aktion./.arbeitsunrecht wird am Freitag, 13. Juli 2018 unter dem Motto »Der Horror ist real« öffentlichkeitswirksame und phantasievolle Aktionen vor und in Supermärkten der Kette Real anstoßen und koordinieren.

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , ,
Top