Schlagwort: real

Tübingen #Freitag13: Protest gegen absurden Strafbefehl

08.45 Uhr Beginn Kundgebung – 09.00 Uhr Verhandlungsbeginn Aufruf an Gewerkschafter*innen und Bürgerrechtler zum solidarischen Protest! Die Staatsanwaltschaft Tübingen schickte Tobias K. einen Strafbefehl über 1.400,- Euro. Im Rahmen des Schwarzen Freitags gegen Tarifflucht bei Real am 13.07.2018 verteilte Tobias

Getagged mit: , , , ,

Freitag13: Absurder Strafbefehl gegen Gewerkschafter

Staatsanwaltschaft will 1.400 Euro, weil stellv. Tübinger DGB-Vorsitzender an Protesten gegen Real teilnahm Aufruf zu Solidarität + Spenden

Getagged mit: , , , , , , , ,

Real: Kahlschlag bei den Löhnen

Kassierer*innen fast ein Drittel schlechter bezahlt. Verdi fordert allgemeinverbindlichen Branchen-Tarif Ein TV-Beitrag von Achim Pollmeier, den das investigative ARD-Magazin Monitor am 6. September 2018 ausstrahlte, illustriert die Auswirkungen von Tarifflucht und Lohndumping im Einzelhandel.1 Der 58-jährigen Verkäuferin Renate H. aus

Getagged mit: , , , , ,

Martin M. Schulz: Unternehmen schlottern die Knie

Der Schwarze #Freitag13 wirkt. Deshalb: Unterstützen Sie die aktion ./. arbeitsunrecht: Treten Sie bei!

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , ,

Real: Schwarzer Freitag für Metro AG

Bundesweite, selbstorganisierte, bunte Proteste + traditioneller Verdi-Streik gegen Tochter der Metro AG Übersicht und Aktionsberichte Foto-Galerie Pressespiegel – Freitag13 gegen Real in Zeitungen, Radio + Online-Medien Die Bürgerrechtsorganisation aktion ./. arbeitsunrecht zeigt sich zufrieden mit dem 7. Aktionstag #Freitag13, der

Getagged mit: , , , , , , , , , ,
Top