Schlagwort: Right-to-work

BMW: Vom Pleitekandidaten zum Weltmarktführer

Auf dem Laufenden bleiben >> Newsletter bestellen Von Zwangsarbeit zu Human Resources: Union Busting als bayrisches Erfolgsmodell. Führerkult, umgekehrte Mitbestimmung und Unterwanderung der Gewerkschaftsorgane sicherten jahrzehntelang die Ausbeutung in der Produktion gegen Organisierungsversuche ab. von Elmar Wigand Wellen aus substanzlosen

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Ätzende Methoden gegen Betriebsratsgründung

Auf dem Laufenden bleiben >> Newsletter bestellen Ruppig und häufig illegal sind die Versuche, die Gründung eines Betriebsrats zu torpedieren – mithilfe professioneller Berater. Bei einem internen Workshop der IG Metall stellte ein Gewerkschaftssekretär im November 2012 folgende Beobachtung in

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Frontberichte 01/14

Auf dem Laufenden bleiben >> Newsletter bestellen Betriebsrat-Bashing + Arbeitsunrecht in Deutschland | Presseschau vom 01.01.-21.02.2014 VW/Chattanooga, Tennessee: Belegschaft stimmt dank Meinungsmache gegen Gewerkschaft + +  Hostel Amadeus/Berlin: Für Euch ist es Urlaub – für uns ist es Ausbeutung + 

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , ,

TTIP: »Es geht hier nicht um EU versus USA«

Auf dem Laufenden bleiben >> Newsletter bestellen Interview mit Elmar Wigand zu transatlantischem Freihandel und Arbeitsrechten von Andreas Förster, erschienen jungle world vom 13. 02. 2014 Ihr Aufruf »Arbeitsrechte verteidigen: Freihandelsabkommen zwischen USA und EU stoppen!« startete am 15. Januar mit

Getagged mit: , , , , , , ,
Top