Kategorie: Arbeitslosigkeit + JobCenter

Daniel Blakes Widerspruch

Arbeitslose in den Mühlen der Armuts-Verwaltung Im beeindruckenden Spielfilm Ich, Daniel Blake von Ken Loach (GB 2016) findet sich folgendes Zitat: Ich bin weder ein Klient, ein Kunde, noch ein Leistungsempfänger. Ich bin kein Drückeberger, kein Schnorrer, kein Bettler und

Getagged mit: , , , , , ,

JobCenter Wuppertal als Privatgelände?

Protest polizeilich verboten. »Zahltag« Wuppertal gegen JobCenter-Schikanen durchsetzen! Der überregional bekannte Erwerbslosen- und Sozialhilfeverein Tacheles e.V. ruft für den 1. September 2014  in Wuppertal unter dem Motto „Zahltag“ zu Protesten im und um das JobCenter Wuppertal auf (mehr dazu hier).

Getagged mit: , , , , , , , , , ,

Zwangskollektivierung des privatisierten Ich

Fit for Leadership – Religiöse Aspekte neoliberaler Propaganda Von arbeitslosen Ich-Aktionären und selbstoptimierten Jüngern der Unternehmensphilosophie. von Werner Rügemer, ursprünglich erschienen in Ossietzky 10/2013 Jeder, auch wenn er unten ist, sei seines Glückes Schmied, jeder könne vom Tellerwäscher aufsteigen zum

Getagged mit: , , , , , ,

JobCenter Hamburg: Inge H. beurlaubt

Kritischer Mitarbeiterin geht es an den Kragen. Maulkorb wegen privatem Blog. Bundesweite Proteste Nach einem Bericht des Erwerbslosen-Portals gegen-Hartz.de ist die Hamburger JobCenter-Mitarbeiterin Inge H. am 22. April 2013 „vom Dienst freigestellt“ worden. Sie wollte nach einem Urlaub ihre Tätigkeit

Getagged mit: , , , ,

(Galgen-) Humor der Woche

Distner Fensterbau: Wildwest in der ostdeutschen Provinz

Betriebsratswahl durch Kündigung der Kandidaten verhindert / Berichte über Bossing, Arbeitsunfälle, 53-Stundenwoche / lokale Presse verschweigt Verantwortliche Die Firma Hubert Distner Fenstertechnik hat, laut Tageszeitung Freie Presse vom 19.03.2013 , an ihrem Standort in Neuensalz bei Plauen (Vogtland, Sachsen) etwa

Getagged mit: , , , , , , , , , ,

Solidarität mit Inge H. !

Eine JobCenter-Mitarbeitern steht auf gegen das organisierte Arbeitsunrecht Die Hamburgerin Inge H. übt in ihrem privaten Blog http://altonabloggt.wordpress.com/ in bewunderswert furchtloser Weise scharfe Kritik an ihrem Arbeitgeber, dem JobCenter. Sie tritt auch bei öffentlichen Veranstaltungen als Kritikerin der Behörde auf.

Getagged mit: , , , , ,

Sanofi-Aventis: LAG Köln kassiert Verdachtskündigung

Ugur K. kann vor dem Landesarbeitsgericht seine Wiedereinstellung erstreiten Der fristlos gekündigte Transportarbeiter wollte kein Geld (in Form einer Abfindung), er wollte Gerechtigkeit. Auch wenn sein Arbeitgeber, die Kölner Firma Nattermann (Sanofi-Aventis) am 28. November 2012 vor der 3. Kammer

Getagged mit: , ,

10 Jahre Hartz-Gesetze

Paritätischer Wohlfahrtsverband kritisiert Reformen scharf In einer Pressemitteilung vom 14. August 2012 zieht der Deutsche Paritätische Wohlfahrtsverband eine vernichtende Bilanz der Umstrukturierung von Arbeitsmarkt und Sozialstaat: Dreiviertel aller Betroffenen verbleibt dauerhaft im Hartz IV-Bezug (mindestens 1 Jahr und länger). Die

Getagged mit: , ,

Freiheit der Arbeit

Die universellen Menschenrechte gelten auch für die Arbeitsverhältnisse – Ein Einwurf von Werner Rügemer. Die gegenwärtig vorherrschende Kapitalmacht agiert, wenn sie es für passend hält, bekanntlich außerhalb des Rechtsstaats, außerhalb der parlamentarischen Demokratie und nicht zuletzt außerhalb der universellen Menschenrechte.

Getagged mit: , , , , , ,
Top