Brennpunkt Betriebsrat

Die Aktion gegen Arbeitsunrecht e.V. unterstützt aktive Betriebsräte und Betriebsratsgründer*innen.

Letzte Meldungen

Betriebsratsverhinderung: Wieder Unruhe bei A.T.U.

2
Unternehmen soll Gründung eines Betriebsrats massiv gestört haben / Gerüchte um Gesamtverkauf durch KKR und JP Morgan  Wie der Soester Anzeiger am 20. Januar 2013 berichtet, soll die Einleitung einer Betriebratswahl beim Autoteile-Händler ATU in Werl massiv behindert worden sein. Wieder ist Unternehmens-Sprecher Markus Meißner im Spiel, der laut Presse bei einer vereitelten A.T.U Betriebsratsgründung im Oktober 2012 in der...

Frontberichte 1.+ 2. KW 2013

0
ArbeitsUnrecht und Union-Busting in Deutschland vom 01. bis 15. Januar 2013 Ein Auswahl von Berichten über folgende Unternehmen....: Gießen/Mit.Bus GmbH, Rheinberg/Amazon, ALDI SÜD, Bremerhaven / LLoyd Werft, Magdeburg /Volksstimme, Marburg-Gießen / Uni-Klinik ....und folgende Gerichts-Urteile: Ausschluss aus dem Betriebsrat wegen unberechtigtem Zugriff auf das elektronische Personalinformationssystem +++ kein Recht auf Entfernung einer Abmahnung aus der Personalakte nach Ablauf von 2 Jahren + +...

Nora: Geschasster Betriebsrat setzt sich durch

0
Union Busting bei Schaumstoffhersteller in Weinheim letztlich erfolglos / Neuwahlen des Betriebsrats gefordet. Der Gewerkschafter Helmut Schmitt ist seit 1976 beim Traditionsbetrieb Freudenberg , seit 1981 setzt er sich als Betriebsratsmitglied für die Belange der Belegschaft ein. 1996 wurde sein Betriebsteil als das heutige "Nora Systems" abgespalten. Helmut Schmitt ist jetzt 60 Jahre alt. Seit Dezember 2012 darf er wieder als...

Uniwell: Wild gewordener Mittelständler gegen Betriebsratsgründung

1
Kandidaten mit fadenscheinigen Gründen gekündigt / Kriminalpolizei ermittelt Ist es gekränkte Eitelkeit? Ist dem Firmengründer und Eigentümer der Unternehmer-Stolz zu sehr zu Kopfe gestiegen? Hat er schlechte Berater? Gibt es wirtschaftliche Turbulenzen im Hintergrund? In der Region Bamberg spielt sich  beim Automobilzulieferer Uniwell (ca. 180 Mitarbeiter) derzeit ein wilder Konflikt ab, der durch  eine Arbeitnehmer-Initiative zur Betriebsratsgründung entbrannt ist. Schlechtes Klima + bescheidener Lohnzuwachs Grund...