Kategorie: Grundlegende Texte

Union Busting, ArbeitsUnrecht & Streikbruch

Wir sammeln und dokumentieren seit 2012 Fälle von Ungerechtigkeiten an deutschen Arbeitsplätzen.

Dabei betrachten wir professionelle Dienstleister von Unternehmern, ihre Netzwerke, Methoden und Strategien.

Wir beleuchten Besitzverhältnisse, politische Einflussnahme und den Zustand von Arbeitsgerichten und Behörden.

Zur Einführung

Wenn Sie sich näher mit Union Busting in Deutschland, Arbeitsunrecht & Streikbruch beschäftigen mögen, empfehlen wir diese Texte:

  1. Union Busting: „Betriebsrats-Fresser“ in Aktion | Unternehmer lassen sich auch in Deutschland von spezialisierten Kanzleien beraten
  2. Union Busting in Deutschland | 12 Thesen und Erkenntnisse
  3. Solidarität mit Emmely uns was daraus folgte | Von einer Berliner Kassiererin zu den Netzwerken der Fertigmacher
  4. Jobwunder TTIP? | Oder: Das Märchen von Wachstum und Arbeit durch Freihandel
  5. Volker Rieble und das ZAAR: Poltern für das Kapital | Ein erbitterter Feind selbstbewusster Arbeitnehmer und sein Think-tank
  6. Compliance nach Lelley = Freiheit für Bosse! | Ein Unternehmer-Anwalt und Transparency-Funktionär deutet das klassische Arbeitsrecht um
  7. Human Resources: Unterwerfung als Freiheit | Angestellte als Unternehmer in Sachen eigener Arbeitskraft
  8. Freiheit der Arbeit | Die universellen Menschenrechte gelten auch für die Arbeitsverhältnisse
  9. BMW: Vom Pleitekandidaten zum Weltmarktführer | Union Busting als bayrisches Erfolgsmodell
  10. Deutsche Bahn im GdL-Streik: „Bewusst eine Sackgasse herbeiführen“ | Polizei- und Geheimdienstmethoden gegen streikbereite Gewerkschaften
  11. Betriebsräte stärken, kriminelle Unternehmer bekämpfen! Forderungen der aktion ./. arbeitsunrecht zur Reform der betrieblichen Mitbestimmung

Zentrale Texte unserer Website nach Erscheinungsdatum:

Zur Strategie: Gemeinsam gegen Union Busting

Möglichkeiten der politischen, medialen und juristischen Gegenwehr im Betrieb | Belange der Belegschaft aufgreifen von Daniel Weidmann Gegen Union Busting-Attacken (Was ist das?) gibt es keine Allheilmittel. In den ersten Auseinandersetzungen mit systematischen Mobbing-Strategien gegen aktive Gewerkschafter*innen und Betriebsratsmitglieder konnten

Getagged mit: , ,

Arbeitsrechte und Koalitionsfreiheit im TTIP?

Union Busting in den USA: Eine Dienstleistungsbranche mit langer Tradition von Werner Rügemer Beim Freihandels- und Investitionsabkommen TTIP stehen die Arbeitsrechte wie auch die Menschenrechte nicht auf der Tagesordnung. Doch wenn europäische Unternehmen noch mehr in den USA und wenn

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

BMW: Vom Pleitekandidaten zum Weltmarktführer

Von Zwangsarbeit zu Human Resources: Union Busting als bayrisches Erfolgsmodell. Führerkult, umgekehrte Mitbestimmung und Unterwanderung der Gewerkschaftsorgane sicherten jahrzehntelang die Ausbeutung in der Produktion gegen Organisierungsversuche ab. von Elmar Wigand Wellen aus substanzlosen Abmahnungen und Kündigungen gehören in Deutschland zu

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

DB im GdL-Streik: „Bewusst eine Sackgasse herbeiführen“

Polizei- und Geheimdienstmethoden gegen streikbereite Gewerkschaften wie die GdL | Strategische Beratung durch Zürcher Union Busting-Institut SNI von Werner Rügemer Wenn der Bahn-Vorstand mit Gewerkschaften verhandelt, ist Werner Bayreuther dabei. Er ist Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverband der Mobilitäts- und Verkehrsdienstleister (Agv-MoVe).

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Solidarität mit Emmely und was daraus folgte

Von einer Berliner Kassiererin zu den Netzwerken der Fertigmacher Anlässlich des unerwarteten Todes von Barbara Emme im März 2015 veröffentlichen wir einen Beitrag aus dem Buch „Die Fertigmacher. ArbeitsUnrecht und professionelle Gewerkschaftsbekämfpung“ von Werner Rügemer + Elmar Wigand, papyrossa Köln,

Getagged mit: , , , , , , , ,

Volker Rieble + das ZAAR: Poltern für das Kapital

Ein erbitterter Feind selbstbewusster Arbeitnehmer und sein Think-tank. Anlässlich des unerwarteten Todes von Barbara Emme im März 2015 veröffentlichen wir zwei Texte aus dem Buch „Die Fertigmacher“ von Werner Rügemer + Elmar Wigand von Oktober 2014.: Volker Rieble (* 1961)

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , ,

Union Busting: »Betriebsrats-Fresser« in Aktion

Unternehmer lassen sich auch in Deutschland von spezialisierten Kanzleien beraten, um eine Interessenvertretung der Beschäftigten zu sabotieren Wir dokumentieren einen Beitrag von Elmar Wigand aus der Gewerkschaftsbeilage der Tageszeitung junge Welt vom 24.9.2014: Union Busting, die systematische Bekämpfung von Betriebsräten

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Compliance nach Lelley = Freiheit für Bosse!

Unternehmer-Anwalt und Transparency International-Funktionär Jan Tibor Lelley deutet das klassische Arbeitsrecht um: Systematische Bespitzelung von Angestellten als „Korruptionsbekämpfung“ getarnt. Notwehrrecht der Unternehmer gegen Betriebsräte und Beschäftigte? von Werner Rügemer. Der Beitrag erschien ursprünglich in der Tageszeitung junge Welt vom 16.07.2014

Getagged mit: , , , , , , ,

Union Busting in Deutschland

Die Bekämpfung von Betriebsräten und Gewerkschaften als professionelle Dienstleistung 12 Thesen und Erkenntnisse aus der Studie „Union-Busting in Deutschland“, (Otto-Brenner-Stiftung, Arbeitsheft 77 (pdf), Mai 2014) , von Werner Rügemer und Elmar Wigand 1. Professionelle Gewerkschaftsbekämpfung in den USA Rund um

Getagged mit: , ,

Ätzende Methoden gegen Betriebsratsgründung

Ruppig und häufig illegal sind die Versuche, die Gründung eines Betriebsrats zu torpedieren – mithilfe professioneller Berater. Bei einem internen Workshop der IG Metall stellte ein Gewerkschaftssekretär im November 2012 folgende Beobachtung in den Raum: „Die Gründung eines Betriebsrats kommt

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Top