Reha ist kein Spekulations-Objekt!

Werden Sie aktiv gegen Lohn-Dumping & Union Busting im Gesundheitswesen!

Online-Petition: Deutsche Rentenversicherung soll Auftragsvergabe an Median überprüfen.

Wie alles auf dieser Welt, so haben die Mächtigen auch die Gesundheit zur Ware gemacht. Die Median-Kliniken GmbH beschäftigt als größter privater Reha-Betreiber Deutschlands 15.000 Menschen in 120 Einrichtungen. Median gehört dem Hedge-Fonds Waterland, dessen Manager den Konzern auf maximalen Profit ausrichten. Darunter leiden die Arbeitsbedingungen und das Arbeitsklima in Median-Kliniken.

Median betreibt Lohn-Dumping und Union Busting gegen Betriebsratsmitlieder und ver.di-Gewerkschafter. Dafür beauftragt Median die Fertigmacher-Kanzlei Beiten Burkhardt.

War zahlt die Zeche? Wir alle.
2015 gab die Deutsche Rentenversicherung (DRV) 6,2 Milliarden Euro für medizinische Leistungen zur Rehabilitation aus. Aus diesem Topf, in den alle Lohnabhängigen einzahlen, wird auch Median bezahlt.
Deshalb haben wir als Beitragszahler*innen ein Wörtchen mitzureden: Pochen wir auf gute Arbeitsbedingungen und Tarifverträge in der Reha!

Mehr Informationen: https://aktion.arbeitsunrecht.de/de/freitag13/Januar2017/median


>> Schicken Sie eine Protest-Mail an Nicola Wenderoth von der Rentenversicherung!

Nicola Wenderoth ist die zuständige Referatsleiterin für externe Auftragsvergabe der Deutschen Rentenversicherung (DRV).

Denn auch Sie können eines Tages in der Reha landen…


Sehr geehrte Frau Wenderoth,

ich protestiere gegen das Verhalten des größten DRV-Vertragspartners für medizinische Leistungen zur Rehabilitation. Das Management der Median-Kliniken GmbH fährt einen sozial schädlichen Brachialkurs gegenüber Beschäftigten, Betriebsräten und der Gewerkschaft ver.di.

Das Median-Managment betreibt nach meiner Kenntnis

  • Tarif-Flucht und Lohndumping,
  • ökonomischen Terror per willkürlicher Betriebsschließung (Weserklinik Bad Oeynhausen),
  • systematische Zermürbungsversuche gegen Betriebsratsmitglieder,
  • Desinformation der Belegschaft und Anti-Gewerkschaftspropaganda.

Unter diesen Bedingungen leiden nicht nur die Beschäftigten, sondern auch die Qualität der Rehabilitations-Angebote.

Ich habe ein persönliches Interesse an guten Arbeitsbedingungen in der Reha.

Als Beitragszahler*in fordere ich Sie auf, die Auftragsvergabe der DRV zu koppeln an:

  • arbeitsrechtliche Mindest-Standards,
  • Tarifverträge mit arbeitgeber-unabhängigen Gewerkschaften.

DRV: Lohn-Dumping + Union Busting durch Median stoppen

Sehr geehrte Frau Wenderoth,

ich protestiere gegen das Verhalten Ihres größten Vertragspartners für medizinische Leistungen zur Rehabilitation. Das Management der Median-Kliniken GmbH fährt einen sozial schädlichen Brachialkurs gegenüber Beschäftigten, Betriebsräten und der Gewerkschaft ver.di.

Das Median-Managment betreibt nach meiner Kenntnis Tarif-Flucht und Lohndumping, ökonomischen Terror per willkürlicher Betriebsschließung (Weserklinik Bad Oeynhausen), systematische Zermürbungsversuche gegen Betriebsratsmitglieder, Desinformation der Belegschaft und Anti-Gewerkschaftspropaganda.

Unter diesen Bedingungen leiden nicht nur die Beschäftigten, sondern auch die Qualität der Rehabilitations-Angebote.

Ich habe ein persönliches Interesse an guten Arbeitsbedingungen in der Reha.

Als Beitragszahler*in fordere ich Sie auf, die Auftragsvergabe der DRV an arbeitsrechtliche Mindest-Standards und Tarifverträge mit arbeitgeber-unabhängigen Gewerkschaften zu koppeln.

[signature]

411 signatures

Freunde aktivieren | Share with friends:

   


Neue Unterzeichner_innen
411Evelyn RottengatterEgglham84385Mai 12, 2017
410Sabine HeimannBR- Vorsitzende RehaklinikMai 05, 2017
409Klaus VogtGEWApr 27, 2017
408Maurice ZieglerApr 24, 2017
407Bernd SommerNümbrechtApr 19, 2017
406Hartmut WermannMünchenver.diMrz 27, 2017
405Dario BecciMannheimMrz 18, 2017
404Andreas StaudenmaierFrankfurt am MainMrz 17, 2017
403Eva SieversMrz 09, 2017
402Herta BauereißHanauRenterinFeb 19, 2017
401Friedrich BauereißHanauRentnerFeb 19, 2017
400Miro SculacMünchen81549Feb 19, 2017
399Rosemarie KirschmannBaltlmannsweilerDiakonieFeb 18, 2017
398Anna ErroufiKölnFeb 17, 2017
397TRUDI LANZRATHELSDORF50189Feb 17, 2017
396Petra Hagenow32257verdiFeb 15, 2017
395Ulf MeyerFeb 08, 2017
394Viktor KallaFrankfurtEhem. BR_Vorsitzender, ver.diFeb 06, 2017
393Manfred GrollGerlingen-Feb 04, 2017
392Judith Holler-KernFeb 03, 2017
391Johann KatharinaFeb 01, 2017
390Hermine EitelBerlinJan 28, 2017
389Aaron MüllerMüllheim79379Jan 26, 2017
388Katharina JustenMannheimver.diJan 24, 2017
387Peter LehmannKassel34130Jan 24, 2017
386Sabine KlutzHeidenauJan 23, 2017
385Tobias NiemannEssenJan 22, 2017
384Johannes HauberMannheimIG MetallJan 22, 2017
383Gernot GierschnerLengerichBlumen Risse / Hausmeister / IGBAUJan 21, 2017
382Thomas DorandoJan 20, 2017
381Karsten Ebbrecht-HashimotoMeerbuschJan 18, 2017
380Jochen GerritzeenBochumJan 18, 2017
379Mark HäußerJan 18, 2017
378Gabi OrthBirkenfeldverdi Mitglied, BetriebsratJan 17, 2017
377Thomas KeilLandshutJan 17, 2017

Print Friendly