Start Aktion | Protest | Widerstand

Aktion | Protest | Widerstand

System Tönnies stoppen! Lautstarker Protest + Unterschriften-Übergabe in Düsseldorf

0
Ausbeutung, Leid und Schäden für Mensch, Tier und Umwelt. Schlachthof-Sumpf austrocknen! Lautstarke und fundamentale Kritik an Arbeitsbedingungen & Produktionsweise der Tierindustrie. Fotogalerie Gut 150 Personen zogen am Freitagabend, 11. September 2020 ab 18 Uhr vom Düsseldorfer Hauptbahnhof zur Königsallee und zurück, um gegen das System Tönnies zu protestieren. Sie forderten in Sprechchören die Abschaffung von Werkverträgen, Leiharbeit, Dumping-Fleisch und Tierindustrie. Bunte Mischung:...

Demo-Aufruf: System Tönnies stoppen! 11. September Düsseldorf

1
Gegen die Ausbeutung von Mensch, Tier und Umwelt! Wir haben die Schweinereien der industriellen Fleischproduktion satt! Corona hat gezeigt: Am Ende trifft es uns alle! Schluss mit dem NRW-Schmusekurs gegenüber kriminellen Unternehmer*innen! Wir demonstrieren am Freitag, 11. September 2020 ab 18 Uhr in Düsseldorf (Treffpunkt: HBf). Wir sind eine Koalition aus Anwohner*innen, Umwelt- und Klima-Aktivist*innen, Arbeits- und Bürgerrechtsaktivist*innen, Gewerkschaftsmitgliedern und Tierrechtler*innen. Vor der Kommunal-Wahl NRW am...

Colosseum: Unser Kino, unser Kiez – Erb*innen an den Verhandlungstisch!

0
Demo-Aufruf: Kino-Erb*innen zahlen seit Monaten kein Gehalt Das Insolvenzverfahren für das Kino Colosseum ist nun offiziell eröffnet. Der Insolvenzverwalter scheint nur ein Ziel zu haben: Das Kino möglichst schnell platt machen! Solidarische Berliner*innen, Kino-Retter und Superheld*innen rufen zur Demo auf: Datum: Donnerstag, 13.08.2020, 19.00 Uhr Treffpunkt: Kino Colosseum, Schönhauer Allee 123/ Ecke Gleimstaße, Berlin-Pankow Die Kino-Mitarbeiter*innen kämpfen dennoch weiter gegen den Umbau zum Bürokomplex...

Kultkino Colosseum: Belegschaft will Erhalt als Genossenschaft

0
Interview mit Rechtsanwalt Martin Bechert, der den Betriebsrat des Kino Colosseum in Berlin vertritt Das Berliner Traditions-Kino Colosseum im Stadtteil Pankow soll per Insolvenz geschlossen werden. Die Beschäftigten, trotz gültiger Arbeitsverträge seit Mai ohne Gehalt, kämpfen für den Erhalt des Kinos - wenn möglich in Form einer Genossenschaft oder kommunales Kino. Am letzten Donnerstag zogen etwa 1000 Menschen für den Erhalt...