Start #Freitag13 - Schwarzer Freitag

#Freitag13 - Schwarzer Freitag

Aktionstag gegen Fertigmacher, Horror-Jobs und Anwälte des Schreckens

#FREITAG13: Tönnies, Hochschul-Industrie und Buse Heberer Fromm nominiert

Aktion gegen Arbeitsunrecht bereitet bundesweite Protest-Aktionen gegen Union Busting, Ausbeutung und Horror-Jobs vor Das Ziel des Aktionstags Schwarzer Freitag, 13. September 2019 wird ab sofort per Online-Abstimmung ermittelt: https://aktion.arbeitsunrecht.de/schwarzer-freitag Pressemitteilung | 3. Juli 2019 Der Vorstand der...

#Freitag13: Online-Abstimmung läuft

Nominiert sind: Schlachter Tönnies, Hochschul-Industrie und Union Busting-Kanzlei Buse Heberer Fromm Wer kriegt am Schwarzen Freitag Ärger? Das Voting läuft bis 31. Juli 2019. Der Kandidat mit den meisten Stimmen bekommt am 13. September 2019 Saures....

#Freitag13: Deutsche Horror-Jobs? Die dunkle Seite des Mondes

Aktionstag gegen Union Busting, Lohndumping und Horror-Jobs am 13. September 2019 Beschäftigte können bis 30. Juni Erfahrungen schildern und Firmen nominieren. Tönnies, Dennree, Flixbus & Zara sind aussichtsreiche Kandidaten   Pressemitteilung, 18. Juni 2019 | Kontakt +...

Umfrage: Was sind deutsche Horror-Jobs?

Fertigmacher gesucht: Welches Unternehmen wollen Sie für Freitag, den 13. vorschlagen? Der 13. September 2019 ist ein Schwarzer Freitag. An diesem Tag wird die aktion./.arbeitsunrecht zusammen mit Unterstützer_innen in ganz Deutschland Protestaktionen gegen Horror-Jobs und schikanöse Unternehmen durchführen.

#Freitag13: Verfahren gegen Gewerkschafter eingestellt

Trotz großer Solidarität: Tübinger Verfahren wegen Protest gegen Real endet leider gegen Geldauflage Über 100 Menschen protestierten am Morgen des 02.01.2019 gegen einen Strafbefehl über 1400,-€, den die Tübinger Staatsanwaltschaft gegen den DGB-Gewerkschafter Tobias K. ...

Freitag13: Absurder Strafbefehl gegen Gewerkschafter

Staatsanwaltschaft will 1.400 Euro, weil stellv. Tübinger DGB-Vorsitzender an Protesten gegen Real teilnahm Aufruf zu Solidarität + Spenden Die Meinungsfreiheit ist im Grundgesetz, Artikel 5 verankert: "Jeder Mensch hat das Recht seine Meinung in Wort, Bild,...