Newsletter, 25. April 2020 | Corona-News KW17

0
628

Inhalt


Liebe Leserinnen und Leser,

das hat schon beser geklappt. Gestern lief unsere Sendung arbeitsunrecht TV #2 auf youtube. 

Die Übertragung hat gut funktioniert, auch wenn der Ton manchmal noch scheppert oder zu leise ist. Die Interviews + News waren gut, wie ich finde. Was meint ihr?

Die Sendung ist jetzt hier zu finden: https://youtu.be/PEJDKH-Bp9Y Ab jetzt wollen wir jeden Freitag um 17:00 für eine halbe Stunde auf Sendung gehen.

Wir suchen Berichte aus der Arbeitswelt. Habt ihr Stress im Betrieb? Laufen bei euch vor Ort skandalöse Dinge? Gibt es Erfolge zu vermelden? Meldet euch!

Vor allem interessieren uns Berichte vom 1. Mai! Wir sollten – mit gebotenem Respekt vor der Ansteckungsgefahr – in die Öffentlichkeit treten! Was macht ihr nächste Woche freitag?

Mit solidarischen Grüßen + besten Wünschen,

Elmar Wigand | aktion ./. arbeitsunrecht Büro Köln

PS: Ich habe eine Bitte: Wenn es Dir möglich ist, fülle unseren Corona-Fonds! https://arbeitsunrecht.de/corona-fonds

Wir benötigen:

  • Tools für Video-Konferenzen (BigBlueButton)
  • Technik für Video-Streams, Radio-Podcast und Arbeitsunrecht TV
  • Personalkosten für Recherche, Aufnahme und Schnitt

Wir sind auf Spenden angewiesen, um in der Krise handlungsfähig zu bleiben. Vielen Dank dafür! https://arbeitsunrecht.de/corona-fonds


Corona-News KW17: Infizierte Pfleger*innen und Erntehelfer, Staatshilfen für Unternehmen?


Zech Group: Hardcore-Union Busting bei Oelschläger Metalltechnik

Zermürbung und Einflussnahme. Geschäftsführung zieht sämtliche Register gegen Gewerkschafter im Betriebsrat: schikanöse Versetzungen, Kündigungen, Denunziantentum, Unterschriftensammlung.

https://arbeitsunrecht.de/union-busting-gegen-betriebsratsmitglieder-und-ig-metaller-bei-oelschlaeger-metalltechnik/


Gebr. Heinemann: Angestellte setzen Corona-Arbeitsschutzmaßnahmen durch

Der europäische Marktführer für Duty-free Shops Gebr. Heinemann SE & Co. KG hat seinen Mitarbeitern besondere Arbeitsschutzmaßnahmen, wie das Tragen von Gesichtsmasken und Handschuhen, zum Schutz vor einer Corona-Infektion verboten. Vor dem Arbeitsgericht musste das Familienunternehmen dann eine Schlappe einstecken.

https://arbeitsunrecht.de/frontberichte-05-2020/#anker01


Google: Gründung eines europäischen Betriebsrates ein Erfolg?

Der Internet und Datenkonzern Google hat weder Datenschutz noch Arbeiterrechte groß auf seiner Agenda stehen. Nun scheinen sich die Mitarbeiter des Konzerns jedoch durchgesetzt zu haben und werden bei Google für seine Niederlassungen in Europa einen europäischen Betriebsrat gründen. 

https://arbeitsunrecht.de/frontberichte-05-2020/#anker04


Stadtbus Bad Kreuznach: Streikbrecher fährt streikenden Busfahrer um

Seit dem Herbst 2019 setzt sich die Gewerkschaft Verdi für einen neuen Tarifvertrag für die privaten Busunternehmen in Rheinland-Pfalz ein. Die Gewerkschaft fordert eine Erhöhung der Stundenlöhne, sowie der Nacht und Wochenendzuschläge und die Einführung eines 13. Monatsgehalts. Die Gewerkschaft will damit an das Niveau des bereits in Hessen geltenden Tarifabschluss anknüpfen.

https://arbeitsunrecht.de/frontberichte-05-2020/#anker03


arbeitsunrecht TV #2 https://youtu.be/PEJDKH-Bp9Y

THEMEN


Wo Sie schonmal hier sind...

... hätten wir ein ernstes Thema zu besprechen.
Der Verein aktion ./. arbeitsunrecht e.V. stellt alle Inhalte dieser Webseite kostenfrei und ohne Werbung zur Verfügung. Wir sind unabhängig von Stiftungen, Parteien, Gewerkschaften und staatlichen Institutionen.
Dafür bitten wir Sie um Unterstützung: Bitte helfen Sie uns mit einer Spende!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here