Schlagwort: BRK

München: Bayerisches Rotes Kreuz ./. Personalratsmitglied

Das Bayerische Rote Kreuz macht durch schlechte Arbeitsbedingungen von sich reden. Wer als Personalratsmitglied etwas daran ändern will, gerät unter Beschuss. 20 Jahre arbeitete der Rettungsassistent Thomas L. beim BRK Kreisverband München im Schichtdienst und setzt sich als Personalratsmitglied für

Getagged mit: ,

Bayerisches Rotes Kreuz kündigt Personalratsmitglied

Dubioses Verfahren gegen engagierten Rettungsfahrer seit Januar 2017 verschleppt Seit Januar 2017 versucht der Münchener Kreisverband des Bayerischen Roten Kreuz (BRK) den Rettungsassistenten Thomas L. fristlos zu kündigen. Zu diesem Zeitpunkt arbeitete Thomas L. bereits 20 Jahre im Schichtbetrieb. Er

Getagged mit: , , , ,

ArbG München: BRK ./. Personalratsmitglied

Wir verfolgen seit 2016 einen ausgesprochen komplizierten Fall, in dem das Bayrische Rote Kreuz (BRK) versucht ein Personalratsmitglied und langjährigen Beschäftigten loszuwerden. Der Konflikt lässt sich jedoch auf den Kernpunkt zusammenschmelzen, dass sich das in Ungnade gefallene ordentliche Personalratsmitglied Thomas

Getagged mit: ,

ArbG München: BRK ./. Personalratsmitglied

Wir verfolgen seit 2016 einen ausgesprochen komplizierten Fall, in dem das Bayrische Rote Kreuz versucht ein Personalratsmitglied und langjährigen Beschäftigten loszuwerden. Der Konflikt lässt sich jedoch auf den Kernpunkt zusammenschmelzen, dass sich das in Ungnade gefallene ordentliche Personalratsmitglied Thomas L.

Getagged mit: ,

Verlegt! ArbG München: BRK ./. Personalratsmitglied

Die Verhandlung wurde wegen Erkrankung des Richters auf Dienstag den 27.02.2018, 10:30 Uhr verschoben! Wir verfolgen seit 2016 einen ausgesprochen komplizierten Fall, in dem das Bayrische Rote Kreuz versucht ein Personalratsmitglied und langjährigen Beschäftigten loszuwerden. Der Konflikt lässt sich jedoch

Getagged mit: ,
Top