#freitag13

Real: DHV fällt als Dumping-Tarifpartner aus

Rückschlag für die Union Busting-Strategie der Metro AG: BAG kassiert Tariffähigkeit des DHV. Unternehmerverband AHD genauso dubios Von Elmar Wigand Der Deutsche Handels- und Industrieangestellten-Verband (DHV), eine gelbe Gewerkschaft die auf eine unrühmliche Geschichte bis ins Jahr 1893 zurück blickt,1

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Es schlägt 13: Schwarzer Freitag für Real

#FREITAG13: Aktionstag gegen Arbeitsunrecht und Union Busting durch die Metro AG Die aktion./.arbeitsunrecht wird am Freitag, 13. Juli 2018 unter dem Motto »Der Horror ist real« öffentlichkeitswirksame und phantasievolle Aktionen vor und in Supermärkten der Kette Real anstoßen und koordinieren.

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , ,

Warum demonstrieren wir vor H&M Filialen?

Arbeitsunrecht bei H&M. Rede von Werner Rügemer am Freitag 13. Oktober 2017 Werner Rügemer ist Vorstandsmitglied der aktion./.arbeitsunrecht. Er hielt die folgende Rede am Schwarzen Freitag um 15:00 Uhr vor der H&M-Filiale in der Schildergasse 24 in Köln – anlässlich

Getagged mit: , , , , , , , , , ,

Meinungsfreiheit gilt auch bei H&M

Maulkorb-Erlasse und eventuelle Drohungen des Managements sind unwirksam. Auch Lohnabhängige dürfen Kritik üben Am 13. Oktober 2017 dreht sich alles um die belegschaftsfeindlichen Machenschaften des Kleidungsriesen H&M (Hintergrund-Informationen | Übersicht der Aktionen). Wir wünschen viel Spaß bei den geplanten Zombie-Walks,

Getagged mit: , , , ,

H&M: Am Freitag schlägt’s 13!

Zombie-Walk und Modenschau der Grausamkeiten vor H&M-Filialen. Phantasievoller Protest gegen Arbeitsbedingungen in über 17 Städten Pressemitteilung, 9. Oktober 2017 Am Freitag, 13. Oktober 2017 führt der Verein aktion./.arbeitsunrecht zusammen mit Freunden und Unterstützer_Innen Aktionen vor Filialen der Mode-Kette H&M in

Getagged mit: , , , , , , ,

H&M zum Henker: Spaß-Guerilla statt Langeweile

Enthauptung von Grundrechten. Schreddern von Lebensläufen. Abmahnungen für alle. Modenschau der Grausamkeiten. Marsch der lebenden Arbeitszeit-Leichen. Aktionsvorschläge für den Schwarzen Freitag, 13. Oktober 2017 Der Schwarze Freitag am 13.10.2017 soll vor allem ein Zeichen der Solidarität setzen mit allen Beschäftigten

Getagged mit: ,

Schwarzer Freitag: Was sind deutsche Horror-Jobs?

Fertigmacher gesucht: Gewerkschaftsfeinde und Betriebsratsfresser!

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Pressemitteilung – Nominierung für Freitag 13. Oktober 17 startet

Was sind deutsche Horror-Jobs? | Vorbereitung für Freitag, den 13. Oktober 2017 PRESSEMITTEILUNG, 24.07.2017 Ab Montag, 24. Juli 2017 können Beschäftigte und engagierte BürgerInnen solche Unternehmen nominieren, die sich durch fragwürdige Maßnahmen gegen Betriebsräte oder Gewerkschafter sowie extreme Ausbeutung, Lohnraub,

Getagged mit: ,
Top