Maulkorb

Presserecht: Werner Rügemer siegt gegen Lobbyisten

Kritik an Deep lobbying. Think-Tank der Deutschen Post zieht Unterlassungs-Klage gegen kritischen Publizisten zurück Pressemitteilung aktion ./. arbeitsunrecht, 21.1.2019 | Kontakt Das Institut zur Zukunft der Arbeit (IZA, Bonn), finanziert von der Deutsche Post-Stiftung, zieht nach Ausscheiden des Direktors Prof.

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

IZA: Handelsblatt thematisiert dubiose Finanzierung

Die Gemeinnützigkeit steht in Frage. Und damit auch umfangreiche Steuervergünstigungen Der neoliberale Think-tank Institut der Zukunft der Arbeit (IZA) wird auf eine merkwürdig halbseiden anmutende Weise durch die Deutsche Post AG /DHL finanziert – diesen Schluss  legt nun ein Artikel

Getagged mit: , , , , , , , , , ,

Enercon: „Absolut gewerkschaftsfeindlich“

Wie der marktführende Windenergie-Konzern gegen Betriebsräte und IG Metall vorgeht In der der Süddeutschen Zeitung erschien am 31. Oktober 2014 ein Hintergrund-Artikel, den wir hier mit Erlaubnis der SZ dokumentieren. Die Hamburger Journalistin Kristina Läsker enthüllt Union Busting und systematische Betriebsratsbekämpfung

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , ,

Meinungsfreiheit in der Arbeitswelt?

Unser Solidaritäts-Fonds unterstützt Arbeitnehmer_innen und Publizisten, die wegen kritischer Äußerungen unter juristischen Beschuss geraten sind. Ein beliebtes Mittel um unliebsame Angestellte und Betriebsratsmitglieder los zu werden, sind Kündigungen wegen Meinungsäußerungen am Arbeitsplatz oder gegenüber der Presse. Oft werden daraus Beledigungen,

Getagged mit: , , ,

IZA: 53 Professoren solidarisch mit Rügemer

Wissenschaftler fordern: Wir wollen auch verklagt werden! 53 Professoren des Wissenschaftlichen Beirats von Attac schreiben einen offen Brief an Prof. Klaus Zimmermann, Direktor des Instituts für die Zukunft der Arbeit (IZA) in Bonn. Die Unterzeichner fordern Zimmermann auf, auch sie

Getagged mit: , , , , , ,

ADAC Geschäftsführer Wieczorek und seine Amtsführung

Eine Richtigstellung Der Geschäftsführer des ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt, Hans-Henry Wieczorek nahm Anstoß an unserer Darstellung seiner Konflikte mit Betriebsräten und Beschäftigten sowie seiner eventuellen Verwicklung in einen Skandal um die illegale Überwachung von Betriebsrats-Emails. In den Frontberichten der 13. Kalenderwoche 2013

Getagged mit: , , , , ,

JobCenter Hamburg: Inge H. beurlaubt

Kritischer Mitarbeiterin geht es an den Kragen. Maulkorb wegen privatem Blog. Bundesweite Proteste Nach einem Bericht des Erwerbslosen-Portals gegen-Hartz.de ist die Hamburger JobCenter-Mitarbeiterin Inge H. am 22. April 2013 „vom Dienst freigestellt“ worden. Sie wollte nach einem Urlaub ihre Tätigkeit

Getagged mit: , , , ,

Frontberichte 3. KW 2013

ArbeitsUnrecht und Union-Busting in Deutschland vom 14. – 21. Januar 2013 Eine Auswahl von Berichten über folgende Unternehmen…: Günzburg/Legoland +++ Plauen, Vogtland / Betriebsrats-Bashing in drei Fällen / zwei Automobil-Zulieferer, ein Verpackungshersteller … und folgenden Arbeitsrechts-Urteilen: Betriebsbedingte Kündigungs unwirksam, wenn

Getagged mit: , , , , , , ,
Top