Hörtipp: Interview mit Simon Schaupp zu Technopolitik von unten

0
1697

Was sind algorithmische Arbeitssteuerung und kybernetische Proletarisierung? mp3 download

Simon Schaupp, Uni Basel

In unserer aktuellen Sendung arbeitsunrechtFM #2/22 interviewt Elmar Wigand den Arbeitssoziologen Simon Schaupp (Uni Basel).

Simon hat über die schöne neue Welt der digital gesteuerten billigen Arbeit seine Dissertation geschrieben und sie als Buch veröffentlicht (Technopolitik von unten. Algorithmische Arbeitssteuerung und kybernetische Proletarisierung, Matthes & Seitz, Berlin 2021 ). Er hat selbst für Lieferdienste und Verteilzentren gearbeitet und dutzende Interviews geführt. 

Mit welchen Strategien reagieren die Beschäftigten auf die Polarisierung der Arbeitswelt zwischen Digitalisierung, Arbeitsverdichtung und Kontrolle bei gleichzeitiger Abwertung ihrer Arbeit?

Das Interview können Sie hier nachhören – Teil 2 des Interviews senden wir am 16. Februar 2022


Aus erster Hand informiert sein? Profis lesen Emails.
Jetzt den kostenlosen Email-Newsletter der aktion ./. arbeitsunrecht ► bestellen

Das Buch Technopolitik ist unten ist in unserem Soli-Shop erhältlich: https://arbeitsunrecht.de/produkt/simon-schaupp-technopolitik-von-unten/

 


Schön, dass Sie da sind!

Der Verein aktion ./. arbeitsunrecht e.V. stellt alle Inhalte kostenfrei und ohne Werbung zur Verfügung. Wir sind unabhängig von Stiftungen, Parteien, Gewerkschaften und staatlicher Förderung. Helfen Sie uns, auch 2023 sorgenfrei über die Runden zu kommen!
Damit wir auch im neuen Jahr unbequeme Nachrichten verbreiten können: Bitte spenden Sie! !
Vorheriger Artikelarbeitsunrecht FM 2/22: Union Busting-News mit Jessica Reisner
Nächster Artikelarbeitsunrecht FM 3/22: Union Busting-News mit Jessica Reisner