Schlagwort: Menschenrechte

CETA: Freihandel zerstört Arbeitsrechte

Wirtschaftsabkommen mit Kanada: warnendes Vorbild für TTIP von Werner Rügemer Die führenden Konzerne und die Regierungen des Westens wollen mit einer Serie von „Freihandels“verträgen ihre Vorherrschaft noch weiter ausbauen. Zwischen den USA und 11 pazifischen Staaten wurde das TPP (Trans-Pacific

Getagged mit: , , , , ,

Gegen TTIP – Für Arbeitnehmerrechte!

Übergabe am 29. Januar an die EU-Kommission in Brüssel Im Januar 2014 sind die aktion./.arbeitsunrecht und insgesamt 60 Erstunterzeichner mit einem Aufruf gegen das transatlantische Investitionsschutz-Abkommen TTIP an die Öffentlichkeit gegangen. Unser Aufruf stellt die Bedrohung kollektiver Arbeitnehmerrechte durch die

Getagged mit: , , , ,

Pressemitteilung – Aufruf gegen TTIP

Geplante Freihandelszone verschärft transatlantisches Sozial-Dumping 61 Erstunterzeichner_innen aus Deutschland wenden sich aus Sorge um Arbeitnehmerrechte gegen das geplante Investitions- und Freihandelsabkommen (Transatlantic Trade and Investment Partnership, TTIP), das derzeit zwischen der Europäischen Union und den USA verhandelt wird. Der Aufruf

Getagged mit: , , , , ,

Freiheit der Arbeit

Die universellen Menschenrechte gelten auch für die Arbeitsverhältnisse – Ein Einwurf von Werner Rügemer. Die gegenwärtig vorherrschende Kapitalmacht agiert, wenn sie es für passend hält, bekanntlich außerhalb des Rechtsstaats, außerhalb der parlamentarischen Demokratie und nicht zuletzt außerhalb der universellen Menschenrechte.

Getagged mit: , , , , , ,
Top