✈Airlines & Flugverkehr

Arbeitsbedingungen, Arbeitsunrecht und Union Busting in Cockpit, Kabine und an Flughäfen. Organisierung und Möglichkeiten des Widerstands.

Pilotinnen und Piloten gesucht! Wir suchen Interview-Partner*innen für die Studie „Prekäre Piloten?“ (Kontakt). Wir erforschen Arbeitsbedingungen und Konflikte im Cockpit.

Prekäre Piloten? Arbeit und Konflikte im Cockpit

0
Unabhängiges Forschungsprojekt: Die Lage der Piloten in Deutschland. Studie erforscht Arbeitsbedingungen. Die Lage der Piloten in Deutschland hat sich dramatisch verschlechtert. Der Berufsstand wird seit 1997 systematisch abgewertet, Arbeitskämpfe diskreditiert. Warum, wozu, wodurch, von wem? Wir erforschen die Hintergründe. Löhne und Arbeitsbedingungen in der gesamten Luftfahrt-Branche werden in Zukunft weiter unter Druck geraten. Interview-Partner gesucht: Piloten verschiedener Airlines Für die Studie Prekäre Piloten suchen...

Ryanair-Streik: Solidarität zeigen!

2
Am 21. September 2017 sagte der Ryanair-Boss Michael O’Leary: "Eher friert die Hölle zu, als dass wir Gewerkschaften zulassen." („Hell will freeze over before Ryanair unionises.“) Jetzt ist der Moment gekommen. Banner auf deutsch und englisch zum Download >> https://aktion.arbeitsunrecht.de/material Mehr Informationen: Ryanair: Die Hölle friert zu. 10. August könnte Schwarzer Freitag für Ryanair werden, arbeitsunrecht in deutschland, 8.8.2018, https://arbeitsunrecht.de/ryanair-die-hoelle-friert-zu/ Angela Jameson: Michael...

Ryanair: Die Hölle friert zu

0
Ryanair-Jets am Flughafen Hahn
10. August könnte Schwarzer Freitag für Ryanair werden. Europäische Streikbewegung verdient Unterstützung von Elmar Wigand Der nach Passagierzahlen größten Airline Europas droht mitten in der Urlaubssaison der größte Streik ihrer 34jährigen Firmengeschichte: Piloten aus Irland, Belgien, Schweden und Deutschland werden am 10.8.2018 die Arbeit niederlegen. Zu einem späteren Zeitpunkt könnte die britische Airline Pilots Association (BALPA) einsteigen, die nach unbefriedigenden...

Union Busting im Bundestag

0
Die Linke fordert besseren Schutz für Betriebsräte Die arbeitspolitische Sprecherin der Partei Die Linke, Jutta Krellmann, forderte am 15.03.2018 im Bundestag die Einrichtung von Schwerpunktstaatsanwaltschaften und härtere Strafen für Unternehmen, die gegen das Betriebsverfassungsgesetz verstoßen. Ab Minute 2:40 sprach sie explizit die Betriebsratsbehinderung beim Sicherheitsunternehmen I-SEC am Frankfurter Flughafen an: Die Firma I-SEC geht mit Hilfe des für seine dreckigen Methoden...