Anwälte für Arbeitsrecht

Meinungsfreiheit in der Arbeitswelt

Die aktion ./. arbeitsunrecht wehrt sich gegen Abmahn-Anwälte und Maulkorb-Kanzleien. Deren Angriffe bedrohen das Recht auf Meinungsfreiheit in Deutschland.

Mit Hilfe der Kölner Kanzlei Schön & Reinecke konnten wir bereits einige Promi-Kanzleien in die Knie zwingen: Schertz Bergmann (für Tönnies, siehe hier), Redeker Sellner Dahs (für IZA, siehe hier) und Bub Gauweiler (für Firmenich, siehe hier), Harnischmacher Löer Wensing (für Terranova, siehe hier). Auch der Versuch der SPD, unsere Martin-Schulz-Parodie in Würselen strafrechtlich zu verfolgen, scheiterte kläglich (siehe hier). Unsere Recherchen trugen dazu bei, die AFD-nahe Medienkanzlei Höcker und ihren Teilzeit-Berater Hans-Georg Maaßen ins rechte Licht zu rücken (siehe hier)

Maulkorb-Prozesse kosten nicht nur Zeit und Nerven. Sie kosten auch Geld. Bitte, unterstützen Sie unseren Fonds Meinungsfreiheit in der Arbeitswelt mit einer Spende!

Deep lobbying: Die unterwanderte Demokratie

0
Der Marsch der Lobbyisten durch die Institutionen Tarnkappen-Professoren, Leihmanager, policy fellows... Die Unterwanderung von Staat und Wissenschaft durch Banken und Konzerne ist erschreckend weit voran geschritten Exakt vier Monate vor der Bundestagswahl sorgte Ende Mai 2013 die Mitteilung für Schlagzeilen, dass Eckart von Klaeden, bislang Staatsminister im Kanzleramt und damit Teil des engsten Führungskreises um Angela Merkel, nicht mehr für das...

Burger King: Franchise-Nehmer heuern Betriebratsfresser Naujoks an

10
Treibt sie Arroganz, Verzweiflung oder Fehleinschätzung? Die Burger King Filialbesitzer Ergün Yildiz und Alexander Kolobov haben laut übereinstimmenden Berichten von Kölner Stadt-Anzeiger und NGG-Gewerkschaftern jetzt den Union Buster Helmut Naujoks engagiert. Im Frühjahr 2013 hatte ihr Konsortium 91 Burger-King-Filialen von der Burger King Worldwide AG gekauft. Kurz danach berichteten Betriebsräte und Gewerkschafter in Dortmund von Schikanen und Repressalien (siehe unser Beitrag...

Frontberichte 23. KW 2013

0
Unionbusting und Arbeitsunrecht in Deutschland Spar/Schweiz: Streikbrecher erfolgreich abgewehrt. +++ G. Schürfeld Gesenkschmiede GmbH/Halver: Werkverträge ohne Zustimmung des BR +++ Legoland/Günzburg: Mit Dendorfer-Ditges gegen BR +++ Hennes & Mauritz (H&M)/Trier: Streik gegen Betriebsrats-Bashing +++ Sonderspaß e.V./Brühl: Vorstand vor der Abwahl #Spar: Versuchter Streikbruch im Tankstellen-Shop Ein Ausflug ins eidgnössische Nachbarland. Die Kette Spar versucht in der Schweiz laut Presse streikende Mitarbeiter...

ADAC Geschäftsführer Wieczorek und seine Amtsführung

0
Eine Richtigstellung Der Geschäftsführer des ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt, Hans-Henry Wieczorek nahm Anstoß an unserer Darstellung seiner Konflikte mit Betriebsräten und Beschäftigten sowie seiner eventuellen Verwicklung in einen Skandal um die illegale Überwachung von Betriebsrats-Emails. In den Frontberichten der 13. Kalenderwoche 2013 - dem strittigen Beitrag - haben wir entsprechende Presseberichte verlinkt und kurz kommentiert. Möglicherweise haben wir dabei irreführend oder missverständlich...