Meinungsfreiheit in der Arbeitswelt

Die aktion ./. arbeitsunrecht wehrt sich gegen Abmahn-Anwälte und Maulkorb-Kanzleien. Deren Angriffe bedrohen das Recht auf Meinungsfreiheit in Deutschland.

Mit Hilfe der Kölner Kanzlei Schön & Reinecke konnten wir bereits einige Promi-Kanzleien in die Knie zwingen: Schertz Bergmann (für Tönnies, siehe hier), Redeker Sellner Dahs (für IZA, siehe hier) und Bub Gauweiler (für Firmenich, siehe hier), Harnischmacher Löer Wensing (für Terranova, siehe hier). Auch der Versuch der SPD, unsere Martin-Schulz-Parodie in Würselen strafrechtlich zu verfolgen, scheiterte kläglich (siehe hier). Unsere Recherchen trugen dazu bei, die AFD-nahe Medienkanzlei Höcker und ihren Teilzeit-Berater Hans-Georg Maaßen ins rechte Licht zu rücken (siehe hier)

Maulkorb-Prozesse kosten nicht nur Zeit und Nerven. Sie kosten auch Geld. Bitte, unterstützen Sie unseren Fonds Meinungsfreiheit in der Arbeitswelt mit einer Spende!

Methode Maredo: Überwachen, bespitzeln, entlassen

1
Steakbrater für Big Brother Award 2013 nominiert / Mit Buse Heberer Fromm gegen gewerkschaftlich aktive Belegschaft und Betriebsräte Die Zerschlagung von zwei gewerkschaftlich engagierten Betriebsräten in Frankfurt und Göttingen gehört zu den krassesten Fällen von Union Busting der letzten Jahre. Wir dokumentieren einen Beitrag des Solidaritätskomitees für die Maredo-Mitarbeiter aus der Zeitschrift BIG Business Crime Nr. 1, 2013.    Am 26....

Frontberichte 4. KW

0
ArbeitsUnrecht und Union-Busting in Deutschland vom 22. - 29. Januar 2013 Eine Auswahl von Berichten über folgende Unternehmen: Ulm/Uniklinik mobbt Ersatz-Betriebsräte +++ Jena/Schleswig-Holstein/Dänisches Bettenlager entlässt gleich 5 Betriebsräte, nun wurde in einem Fall ein Vergleich geschlossen +++ Lübeck/Reederei Peter Deilmann vs. Traumschiffkapitän +++ Forchheim/Stadtwerke luden dem Betriebsratsvorsitzenden mehr Arbeit auf Ulm/RKU: 4 Ersatzmitglieder des Betriebsrates sollen offensichtlich aus dem Betrieb der Universitäts-...

Frontberichte 3. KW 2013

0
ArbeitsUnrecht und Union-Busting in Deutschland vom 14. - 21. Januar 2013 Eine Auswahl von Berichten über folgende Unternehmen...: Günzburg/Legoland +++ Plauen, Vogtland / Betriebsrats-Bashing in drei Fällen / zwei Automobil-Zulieferer, ein Verpackungshersteller ... und folgenden Arbeitsrechts-Urteilen: Betriebsbedingte Kündigungs unwirksam, wenn der Betreibsrat zu spät eingeschaltet wird.  +++ Arbeitgeber muss die Kosten für die Bewirtung  bei einer Betriebsversammlung nicht tragen +++ Zigarettenklau ausreichender Grund...

Uniwell: Wild gewordener Mittelständler gegen Betriebsratsgründung

1
Kandidaten mit fadenscheinigen Gründen gekündigt / Kriminalpolizei ermittelt Ist es gekränkte Eitelkeit? Ist dem Firmengründer und Eigentümer der Unternehmer-Stolz zu sehr zu Kopfe gestiegen? Hat er schlechte Berater? Gibt es wirtschaftliche Turbulenzen im Hintergrund? In der Region Bamberg spielt sich  beim Automobilzulieferer Uniwell (ca. 180 Mitarbeiter) derzeit ein wilder Konflikt ab, der durch  eine Arbeitnehmer-Initiative zur Betriebsratsgründung entbrannt ist. Schlechtes Klima + bescheidener Lohnzuwachs Grund...