Kategorie: Mobbing | Schikanen | Kündigung

Kik setzt Schreiner + Partner auf Betriebsrat an

Vergeltungsmaßnahmen nach ver.di-Streik: Betriebsratsmitglied mit Abmahnungen und Kündigung überzogen | Betriebsratsfresser Schreiner seit Jahren für Kik aktiv Als ob der Textil-Discounter Kik nicht schon genug Probleme hätte… Schlechter kann ein Firmen-Image eigentlich kaum werden, als das der deutschen Billig-Klamotten-Marke. Sollte

Veröffentlicht in 04 Gegen Streiks, 05 Bespitzelung | Überwachung, Betriebsrats-Bashing, Meinungsfreiheit ./. Public Relations, Mobbing | Schikanen | Kündigung Getagged mit: , , , , , , ,

Firmenich: Der faule Duft des Union Busting

Zweitgrößter Parfüm-Hersteller der Welt will Betriebsratsmitglied mit schmutzigen Methoden los werden | RA Peter Wallisch angeheuert Spätestens seit der letzten Betriebsratswahl im April 2014 sieht sich das Betriebsratsmitglied Nikola P. beim Duft-Hersteller Firmenich unter massivem Beschuss. Derzeit laufen beim Kölner

Veröffentlicht in Betriebsrats-Bashing, Bossing/Mobbing, Sonstiges Getagged mit: , , , , , , , , , , , , ,

Wir trauern um Emmely, die Kämpferin

Die Berliner Kassiererin Barbara Emme verstarb am 23. März 2015 Sie nannte sich Emmely. Ein Kampfname und Tarnname, unter dem sie gegen ihren Arbeitgeber Kaiser’s Tengelmann und die deutsche Arbeitsgerichtsbarkeit zu Felde zog. Mit ihrem Anwalt Benno Hopmann und MitstreiterInnen

Veröffentlicht in Mobbing | Schikanen | Kündigung, Presse Getagged mit: , , , , , , , , ,

Frontberichte 2/2015

Presseschau: Behinderung von Betriebsratsarbeit und arbeitgeber-unabhängiger Organisierung Rotec/Hermaringen: Ungleicher Lohn, Einschüchterung und Mobbing + + Volksbank Kraichgau: Betriebsratsvorsitzender unterliegt vor LAG + + Rhenus /Mannheim: LAG entscheidet für Gewerkschafter + +   Metropolis-Kino/Köln: 7 Kündigungen nach Warnstreik + + VE-München-Ost:

Veröffentlicht in Mobbing | Schikanen | Kündigung Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Enercon scheitert mit Kündigung des Betriebsratsvorsitzenden

Arbeitsgericht Magdeburg lehnt Zustimmung zur Kündigung von Nils-Holger B. ab Der Betriebsratsvorsitzende war ins Visier des Arbeitgebers geraten, weil er sich für Leiharbeiter eingesetzt hatte, die eine samstägliche Fortbildung nicht als Arbeitszeit vergütet bekommen sollten (wir berichteten in den Frontberichten

Veröffentlicht in Betriebsrats-Bashing, Leiharbeit | Werkvertrag, Mobbing | Schikanen | Kündigung, Sonstiges Getagged mit: , , , , , , , ,