Schlagwort: Betriebsratsbehinderung

Deliveroo: Aktionstag am Freitag, 13.

Betriebsratsbehinderung, Scheinselbständigkeit, Lohndumping. Freitag, der 13. April gegen Essen auf Rädern 4.0 Der britische Fahrrad-Essenslieferant Deliveroo hat die Abstimmung der aktion./.arbeitsunrecht zum Schwarzen Freitag, 13. April 2018 deutlicher als erwartet gewonnen.

Getagged mit: , , , , , , ,

Deliveroo: Protest vor Arbeitsgericht Köln

Betriebsratszerschlagung durch Befristung und (Schein-)Selbständigkeit. Vor dem Arbeitsgericht Köln protestierten am 12. März 2018 rund 30 Personen, darunter zahlreiche Fahrer der Essenslieferanten Deliveroo und Foodora. Der Protest wurde von der Plattform Liefern am Limit organisiert. Aufgerufen hatten auch die NGG

Getagged mit: , , , , , ,

Union Busting durch I-SEC & Naujoks: Demo gegen Straflosigkeit in Frankfurt

Protestmarsch vom Arbeitsgericht Frankfurt zur Staatsanwaltschaft. Schutz von Betriebsräten und Bestraftung krimineller Unternehmer gefordert Unterschriften-Sammlung zum Schutz von Betriebsräten gestartet Über 30 Personen folgten am 7. März 2018 einem Aufruf der aktion ./. arbeitsunrecht und nahmen an Kundgebungen vor dem

Getagged mit: , , , , , , , , , , ,

Ffm: Protestmarsch zur Staatsanwaltschaft

Straffreiheit bei Betriebsratsbehinderung und Wahlbehinderung ( §119 BetrVG) beenden! Wir fordern die Staatsanwaltschaft Frankfurt auf, die Betriebsratswahlen 2018 zu schützen. Anlass ist die skandalöse, rechtswidrige Sabotage des amtierenden Betriebsrats bei der I-SEC Deutsche Luftsicherheit GmbH (Frankfurt Airport) durch wiederholte unsubstantiierte

Getagged mit: , , , , , , , ,

Betriebsratsbehinderung: Ziel des Aktionstags Schwarzer Freitag, der 13. April 2018 wird per Online-Abstimmung ermittelt >> Zur Online-Abstimmung Zur Wahl stehen der britische Essenskurier Deliveroo, der Security-Dienstleister I-Sec Deutsche Luftsicherheit GmbH (an den Airports Frankfurt, Hannover, Hamburg) und die Imbisskette Nordsee

Getagged mit: , , , , , ,
Top