Schlagwort: Fraport

Update: I-SEC will drittem Betriebsratsmitglied kündigen

Auf dem Laufenden bleiben >> Newsletter bestellen Juristisches Stalking durch RA Helmut Naujoks geht ungebremst weiter Das Management der I-SEC Deutsche Luftsicherheit GmbH unter Ran Langer und Glenn Murphy reichte am 13.12.2017 einen Antrag auf Zustimmung (§103 BetrVG) zur außerordentlichen,

Getagged mit: , , , , , , ,

I-SEC: Naujoks kneift | Protest vor Sheraton

Auf dem Laufenden bleiben >> Newsletter bestellen Termin vor Arbeitsgericht Frankfurt erneut verlegt | Protest und Flugblatt-Aktion vor I-SEC Mitarbeiterversammlung. Stop Union Busting! Die aktion./.arbeitsunrecht ruft dazu auf, am Frankfurter Flughafen gegen Union Busting und für faire Arbeitsbedingungen und demokratische

Getagged mit: , , , , , , , , ,

I-SEC: Staatsanwaltschaft ermittelt wg. Betriebsratsbehinderung

Auf dem Laufenden bleiben >> Newsletter bestellen Security-Firma am Frankfurter Flughafen bekämpft Betriebsrat mit Union Buster Naujoks. Personalnot + Überstunden führen zu Sicherheitsrisiken Pressemitteilung, 24.11.2017 | Ihr Ansprechpartner: Elmar Wigand Am 25.9.2017 hatte der Betriebsrat des Security-Dienstleisters I-SEC Deutsche Luftsicherheit

Getagged mit: , , , , , , , , ,

I-SEC / Fraport: Wann ermittelt die Staatsanwaltschaft?

Auf dem Laufenden bleiben >> Newsletter bestellen Behinderung der Betriebsratsarbeit. Union Buster Naujoks bringt Sub-Unternehmen der Bundespolizei in Bedrängnis. Bedenkliche Zustände in sensiblen Flughafenbereichen Update, 24.11.2017: Staatsanwaltschaft Frankfurt ermittelt! Anfangsverdacht gegeben >> Bericht Bald schlägt’s wieder 13! Schwarzer Freitag, der

Getagged mit: , , , , , , , , , ,

Fraport: Gepäckfahrer verteidigt Meinungsfreiheit

Auf dem Laufenden bleiben >> Newsletter bestellen Kritik an Arbeitsbedingungen ist keine Störung des Betriebsfriedens. Fraport-Arbeiter gewinnt vor LAG. Kollaboration zwischen Betriebsrat und Management Unser Kollege Erdoğan Sedef wurde am Frankfurter Flughafen gefeuert, weil er Flugblätter gegen miese Arbeitsbedingungen verbreitet haben

Getagged mit: , , , , , , , , , ,

BAG: Küchenweisheiten statt überzeugender Argumente?

Auf dem Laufenden bleiben >> Newsletter bestellen Ein Kommentar zum Streikverbot-Urteil des Bundesarbeitsgerichts im Fall Fraport ./. GdF von Nikita Karavaev Eigentlich sollten höchstrichterliche Urteile, insbesondere Grundsatzentscheidungen gut begründet sein. Dies gilt ganz besonders für einen so hochsensiblen, für die

Getagged mit: , , , ,
Top