Start Schlagworte Schreiner + Partner

Schlagwort: Schreiner + Partner

Union Busting News 10/24: Bayerische Unikliniken ► Dominos ► MSC ► Befristungen ► Sterblichkeitsstudie...

0
Kommentierte Presseschau ► Bayerische Unikliniken: Ausgelagerte Reinigungskräfte streiken für Gleichbehandlung in Erlangen, Würzburg und Regensburg ► Dominos Pizza: Lohnbetrug und Arbeitszeitverstöße am Prenzlauer Berg in Berlin? ► Frieda e.V.: Zwei Mädchenzentren in Berlin von CDU Stadtrat geschlossen. Weil Beschäftigte in der Freizeit angeblich gegen den Gaza-Krieg protestiert haben sollen ► Deutschland hat die niedrigste Lebenserwartung in ganz Westeuropa - Tendenz fallend ► Deutschland: Sachgrundlose Befristungen nehmen zu ► Großreederei MSC: Tochterunternehmen Medrepair setzt Union-Buster Helmut Naujoks gegen Betriebsratsvorsitzenden ein

Frontberichte 11/2022: Prodiac, Ekato RMT, Borbet, Sixt

0
Die Staatsanwaltschaft Bielefeld duldet Betriebsratsbehinderung bei Prodiac/KWS und lässt Beschäftigte im Stich. Die Landesschlichtungstelle ist offensichtlich machtlos. Dabei geht die Geschäftsführung des Sicherheitsdienstes Prodiac/KWS unter Familie Wackernagel ausgesprochen skrupellos und rabiat gegen den aktiven Betriebsrat vor und erkennt nicht einmal seine Existenz an. Ekato RMT und Borbet kündigen engagierte Betriebsratsmitglieder. Die betriebsratsfreie Zone beim Autoverleiher Sixt könnte dagegen schon bald Geschichte sein.

Frontberichte 01/2022: Klinikum Bremen Mitte, Primark, Sixt & Schedl

0
Hanebüchene Vorgänge: Sixt stellt Kündigungen von Betriebsratsmitgliedern am 23. 12. zu, Automobilzulieferer Schedl geht mit Schreiner + Partner gegen Betriebsrat vor, Solidarität verhindert Union Busting an Uni-Klinik Bremen, Primark kassiert Klatsche am Niedersächsischen Landesarbeitsgericht

Frontberichte 16/2021: Schedl Automotive, Rolladen Sauter, Residenz und Cycle Logistics

0
Betriebsratsbehinderung und Arbeitsunrecht bei Schedl Automotive, Rolladen Sauter, Orpea/Residenz Gruppe und Cycle Logistics. Beschäftigte im rechtsfreien Raum? Unternehmen überziehen Angestellte ungestraft mit Gerichtsverfahren. Das Ziel: Zermürbung und Abschreckung.