Anwälte für Arbeitsrecht

#Freitag13 - Schwarzer Freitag - News

Aldi Diktatur Logo KackhaufenFreitag, der 13. ist der Aktionstag der aktion ./. arbeitsunrecht gegen Union Busting, Fertigmacher, Horror-Jobs und Anwälte des Schreckens. Er richtet sich seit 2015 gegen schikanöse Unternehmen + Betriebsratsfresser.
Der Aktionstag #Freitag13. Mai 2022 richtet sich gegen Betriebsratsbehinderung bei ALDI und dem Supermarkt-Lieferdienst Getir.
Übersicht | Hintergrund | Mitmachen | Finde ich gut. Ich will spenden!

arbeitsunrecht FM 8/22 | Yess Facility, Gorillas, Prominent, Getir

0
Union Buster immer schamloser: Getir-Management versenkt Betriebsratswahl im juristischen Chaos, Yess Facility beutet urkainische Kriegsgeflüchtete aus, Arbeitgeberpräsident Rainer Dulger feuert Ex-Betriebsratsvorsitzenden, wilde Streiks kein Kündigungsgrund und von EU-Sozialcharta gedeckt

Neues Deutschland: Aldi Süd kriegt wegen Union-Busting Besuch

0
Die «Aktion Arbeitsunrecht» ruft für den 13. Mai zu Aktionen gegen den Discounter Im nächsten Monat fällt wieder einmal ein Freitag auf den 13. des Monats. Daher ruft die Initiative «Aktion Arbeitsunrecht» am 13. Mai zu bundesweiten Protesten gegen Union-Busting auf, wie die Behinderung von Betriebsratsarbeit mittlerweile genannt wird. Bei jeder Aktion steht ein Betrieb im Fokus der Kritik, weil...

Junge Welt: Kampf um Betriebsräte von Elmar Wigand

2
Erste Zwischenbilanz der BR-Wahlen. »Aktion gegen Arbeitsunrecht« ruft zu Protesttag gegen Union Busting auf Der Beitrag von Elmar Wigand erschien am 27.04.2022 in der Tageszeitung Junge Welt »Die Behinderung der demokratischen Mitbestimmung stufen wir künftig als Offizialdelikt ein« – so steht es im Koalitionsvertrag der amtierenden Bundesregierung. Dieser knappe Satz hat es in sich. Er bedeutet, dass jeder und jede...

#Freitag13: Diktatur kann so ALDI sein. Aktionstag gegen Union Busting am 13. Mai 2022

2
Aldi Diktatur Logo Kackhaufen
Die Aktion gegen Arbeitsunrecht ruft für Freitag, den 13. Mai 2022 zu bundesweiten Aktionen vor und in ALDI-Filialen auf. Grund ist massives, teils jahrzehntelanges Union Busting; den Anlass liefert ein konkreter Fall: Am 14. April 2022 versenkte ein aufgepeitschter und orchestrierter Mob aus Filialleitern eine Versammlung zur Wahl eines Wahlvorstands in Köln im Chaos.