SPD stellt Strafanzeige: Der Wahre Martin kehrt zurück!

Berliner LKA ermittelt wegen Martin Schulz-Parodie. SPD-Bundesvorstand zeigt Publizisten Werner Rügemer an

Der Wahre Martin wird am Schwarzen Freitag, 13. Juli 2017 vor dem Real-Supermarkt in Düsseldorf-Bilk der Metro AG die Leviten lesen und eine Radikal-Abrechnung mit den Hartz-Gesetzen vornehmen.

Satire-Brief kündigte „Revision der Hartz-Gesetze“ an. Was geht im SPD-Parteivorstand vor? Hat die Kripo nichts Besseres zu tun?

Pressemitteilung, 29. Juni 2018 Weiterlesen ›

Getagged mit: , , , , , , , , , , ,

Real: DHV fällt als Dumping-Tarifpartner aus

Rückschlag für die Union Busting-Strategie der Metro AG: BAG kassiert Tariffähigkeit des DHV. Unternehmerverband AHD genauso dubios

Der DHV wurde vom Bundesarbeitsgericht schwer angeschlagen.

Von Elmar Wigand

Der Deutsche Handels- und Industrieangestellten-Verband (DHV), eine gelbe Gewerkschaft die auf eine unrühmliche Geschichte bis ins Jahr 1893 zurück blickt,1 holte sich am 26. Juni 2018 vor dem Bundesarbeitsgericht BAG in Erfurt eine blutige Nase.

Der DHV ist bis auf weiteres nicht tariffähig. Das ist eine gute Nachricht, besonders für rund 34.000 Beschäftigte der Einzelhandelskette Real. Denn die Metro AG, zu der Real gehört, nutzt den DHV intensiv, um konsequente Interessenvertretung auszuhebeln und Arbeitsbedingungen zu verschlechtern.

Die Lohndumping-Pläne der Metro sind vorerst gescheitert – zumindest kurzfristig. Jetzt gilt es nachzusetzen! >> Mitmachen beim Schwarzen #FREITAG13 gegen Real

Das Urteil des BAG dürfte die Kampfeslust der Beschäftigten bei Real und ihrer Unterstützer_innen im Vorfeld des Schwarzen #Freitag13 stärken (Was ist das?). Mit dem DHV ist ein wichtiger Spielkamerad im Metro-Tarif-Theater entscheidend geschwächt.

Weiterlesen ›

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Hama: Aktion gegen Union Busting. Markus muss bleiben!

Betriebsratsmitglied bei Zubehör-Produzent weiter unter Beschuss. Protest in Monheim

Hama Monheim Markus B. Union BustingAm 23.06.2018 informierte die  Initiative Solidarischer ArbeiterInnen (ISA) zusammen mit der Freien Arbeiter Union Nürnberg Bürger in Monheim (Schwaben) über schmutzige Methoden des Hama-Managements gegen den Betriebsrat.(1)

Die Hama-Geschäftsführung unter CEO Christoph Thomas geht seit 2017 mit konstruierten Abmahnungen, Kündigungen und Lohnkürzungen gegen das Betriebsratsmitglied Markus B. vor. Weiterlesen ›

Getagged mit: , , , , , , ,

#Freitag13: Rote Karte für Real

Wir zeigen der Metro AG die größte Rote Karte der Welt! Weitere Aktionsvorschläge für Ihren Real-Markt

   

Die aktion ./. arbeitsunrecht wird der Metro AG am Schwarzen Freitag, 13. Juli 2018 in Düsseldorf eine riesengroße Rote Karte zeigen. Gleichzeitig finden bundesweit Proteste vor und in Real-Märkten statt. Weiter unten finden Sie zahlreiche Anregungen und Ideen für Aktionen.

Wir bitten engagierte Beschäftigte, Bürgerrechtler, Gewerkschafter und Betriebsräte, rote Karten herzustellen, sie von Kollegen unterzeichnen zu lassen und uns zu schicken. (1) Hier finden Sie eine Vorlage zum Download und Ausdruck >> pdf.

Wir werden am 13. Juli alle Einsendungen zu einer Riesen-Roten-Karte zusammensetzen und damit durch Düsseldorf vor die Metro-Zentrale fahren. Weiterlesen ›

Getagged mit: , , , , , , , ,

Es schlägt 13: Schwarzer Freitag für Real

Freitag, 13. Julli 2018. Der Horror ist real

#FREITAG13: Aktionstag gegen Arbeitsunrecht und Union Busting durch die Metro AG

Die aktion./.arbeitsunrecht wird am Freitag, 13. Juli 2018 unter dem Motto »Der Horror ist real« öffentlichkeitswirksame und phantasievolle Aktionen vor und in Supermärkten der Kette Real anstoßen und koordinieren. Machen Sie mit: Hier gibt es ein Flugblatt zum Download! Hier eine Rede für Kundgebungen (.pdf)

Die Bürgerrechtsinitiative wirft der Metro-Tochter Real Ausbeutung, Tarifflucht und Lohndumping vor.

ÜBERSICHT DER AKTIONSORTE Weiterlesen ›

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , ,
Top