#FREITAG13: Tönnies reagiert auf Aktionstag mit Pressemitteilung

0

Peinliches Machwerk der Tönnies Public Relations Abteilung

Erst hetzt uns der Tönnies-Konzern die Medienverhinderungskanzlei Schertz Bergmann auf den Hals. Jetzt kommt der Tönnies PR-Mann André Vielstädte mit einer butterweichen Pressemitteilung um die Ecke. Zudem belatschert er Gewerkschafter und Journalisten am Telefon.

Ob das funktioniert?

Der Text trieft vor anbiedernder Multi-Kulti-Rhetorik. Wer sich halbwegs auskennt, dürfte das durchschauen. Eine genauere Antwort folgt ggf. später. Wir dokumentieren ihn hier: Pressemitteilung_Tönnies Buntes Wochenende mit 87 Nationen


Es gibt nichts Gutes. Außer Du tust es: >> Jetzt Fördermitglied der aktion ./. arbeitsunrecht werden!


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here