#FREITAG13: Tönnies reagiert auf Aktionstag mit Pressemitteilung

0
556

Peinliches Machwerk der Tönnies Public Relations Abteilung

Erst hetzt uns der Tönnies-Konzern die Medienverhinderungskanzlei Schertz Bergmann auf den Hals. Jetzt kommt der Tönnies PR-Mann André Vielstädte mit einer butterweichen Pressemitteilung um die Ecke. Zudem belatschert er Gewerkschafter und Journalisten am Telefon.

Ob das funktioniert?

Der Text trieft vor anbiedernder Multi-Kulti-Rhetorik. Wer sich halbwegs auskennt, dürfte das durchschauen. Eine genauere Antwort folgt ggf. später. Wir dokumentieren ihn hier: Pressemitteilung_Tönnies Buntes Wochenende mit 87 Nationen


Wo Sie schonmal hier sind...

... hätten wir ein ernstes Thema zu besprechen.
Der Verein aktion ./. arbeitsunrecht e.V. stellt alle Inhalte dieser Webseite kostenfrei und ohne Werbung zur Verfügung. Wir sind unabhängig von Stiftungen, Parteien, Gewerkschaften und staatlichen Institutionen.
Dafür bitten wir Sie um Unterstützung: Bitte helfen Sie uns mit einer Spende!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here