Podcast Organize: Interview mit Jessica Reisner zu Union Busting

0
6138

Wie funktioniert die systematische Behinderung von Betriebsratsarbeit und gewerkschaftlicher Organisierung.

Wie schaffen es die Täter*innen straffrei zu bleiben?

Die Hamburger Armin und Kay produzieren als überzeugte Gewerkschafter den Podcast Organize. Die Campaignerin der Aktion gegen Arbeitsunrecht, Jessica Reisner, war zum ausführlichen Interview eingeladen und spricht über Union Busting, kriminelle Unternehmermethoden und das Problem das  Recht auf Betriebsratsgründungen, Koalitions- und Meinungsfreiheit am Arbeitsplatz in Deutschland durchzusetzen. 

Das Interview erschien bei Organize am 24.07.2023


Schön, dass Sie da sind!

Der Verein aktion ./. arbeitsunrecht e.V. stellt alle Inhalte kostenfrei und ohne Werbung zur Verfügung. Wir sind unabhängig von Stiftungen, Parteien, Gewerkschaften und staatlicher Förderung. Helfen Sie uns dabei, sorgenfrei über die Runden zu kommen!
Damit wir auch in Zukunft unbequeme Nachrichten verbreiten können: Bitte spenden Sie! !
Vorheriger ArtikelProtest gegen Rammstein in Berlin: SLAPP back Schertz Bergmann!
Nächster Artikeltaz zu Tesla in Grünheide: Unheilbare Gewerkschaftsphobie