Studie Union Busting in Deutschland jetzt online

4.000 Exemplare nach einem Monat vergriffen. Pdf-Version kostenlos erhältlich

Union-Busting-in-Deutschland_CoverDie Studie „Union Busting in Deutschland – Die Bekämpfung von Betriebsräten und Gewerkschaften als professionelle Dienstleistung“ ist als Print-Version nicht mehr erhältlich. Die Otto-Brenner-Stiftung hat die Studie unserer Autoren Werner Rügemer und Elmar Wigand  jetzt online gestellt, wo sie als pdf kostenlos abrufbar ist.

Rezensionen und Presseartikel

Print Friendly, PDF & Email

Es gibt nichts Gutes. Außer Du tust es: >> Jetzt Fördermitglied der aktion ./. arbeitsunrecht werden!


Getagged mit: , , , , , , , ,
2 Kommentare zu “Studie Union Busting in Deutschland jetzt online
  1. Pit sagt:

    Is klar

    Sag mir wer die Messe bestellt und ich sag Dir was rauskommt

    “ Studie ‚fußball ist gesund “ – von der Fritz Walter Stiftung ( Achtung – Ironie )

    Studie “ Fleisch ist ein Stück Lebenskraft “ – die deutsche metzgerinnung .
    ( ebenfalls Ironie ).

    “ Studie “ Fleisch ist ein Verbrechen an der Natur „- eine Stiftung der deutschen Veganer und PETA ( Ironie )

    “ Betriebsräte sind unfehlbar , immer frei von jeglichen niederen Beweggründen und moralisch unantastbar“ – Vereinigung deutscher Betriebsräte

    Und zuletzt

    “ das Zölibat wird komplett eingehalten “ – eine Stiftung der katholischen Kirche ;-)

    Natürlich ebenfalls Ironie .

    Unabhängigkeit IST was anderes .

    Aber nee – Lobbyismus betreiben ja nur “ die anderen „- gelle ;-)

    Eieiei

    • redaktion01 sagt:

      Hallo Franken-Pit!

      Und wer sind Sie? Wer bezahlt Sie?

      Ihre IP-Adresse ist jedenfalls die selbe wie die des Betriebsratsmitglied bei einem erfolgreichen Automobilzulieferer namens Pit: 80.187.107.127

      Laut Lokalisierungsdienst sitzen Sie demnach in der Nähe von Gemünden in Nord-Hessen. Siehe: http://en.utrace.de/?query=80.187.107.127

      Ich denke Sie sollten jetzt mal sagen, wer Sie wirklich sind.
      Uns werfen Sie Interessensgebundenheit vor, selbst stänkerns Sie anonym auf allen möglichen Foren gegen die gemobbten Betriebsratsmitglieder bei der Götz Brot KG herum. So geht das nicht.

      Karten auf den Tisch!
      MfG
      Elmar Wigand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*