arbeitsunrecht FM Nr.10 | Lieferando: Milliardenumsatz dank Corona — Wo bleiben die Rider?

0
576

Live-Stream. Podcast. Radio. Sendung vom 11.03.2021

Download, Playlist, Hintergrund-Infos & Links

  • Union Busting und Arbeitsunrechts-News: Residenz Pflegekette gegen Betriebsratsvorsitzende | Buchhandlung Walther König beutet Student:innen aus | Corona-Ausbruch bei Vion im Ostallgäu | Recht & Billig: Wann ist Rufbereitschaft Arbeitzeit?
  • Interview: Elmar Wigand spricht mit Semih Yalcin, Betriebsratsvorsitzender bei Lieferando in Köln, über Arbeitsbedingungen und Betriebsratsarbeit beim Essens-Lieferdienst Lieferando und die Plattform-Ökonomie im Allgemeinen.

Union Busting News: Residenz-Pflegekette ignoriert Schlappe vor Arbeitsgericht und drangsaliert Bremer Betriebsratsvorsitzende weiter | Buchhandlungskette Walther König: Geschäftsführung enthält Werksstudentinnen und -studenten bezahlten Urlaub und Lohnfortzahlung im Krankheitsfall vor. Widerständige Student:innen wurden umgehend entlassen |  Vion: Am Schlachthof in Buchloe im schwäbischen Ostallgäu sind rund 80 von 400 Mitarbeiter:innen poisitiv auf Corona getestet. Der Massenausbruch wird seitens Vion durch das Leben in „Wohngemeinschaften“ erklärt. Bemerkenswert, wie hier Massenunterkünfte plötzlich zur schnuckligen Wohnform umdeklariert werden sollen. | Recht & Billig: Europäischer Gerichtshof urteilt zur Einordnung von Rufbereitschaft als Arbeits- oder Ruhezeit

Interview Semih Yalcin, Betriebsratsvorsitzender Köln: Lieferando macht in der Krise Milliardenumsätze. Bei den Ridern kommt davon wenig bis nichts an. Semih Yalcin ist schon seit den Anfängen der Branche als Betriebsratsvoristzender dabei und wurde von Liederando quasi versehentlich miteingekauft. Er setze sich gegen alle Versuche ihn frühzeitig kalt zu stellen erfolgreich zur Wehr. Im Interview berichtet er über die Schwierigkeiten der Rider und der Betriebsratsarbeit beim Lieferdienst. 

arbeitsunrecht FM Nr.10 | Radio-Sendung (60:00 min. mit Musik)

arbeitsunrecht FM Nr.10 | Podcast auf anchor FM (40:52 min. ohne Musik) 


Playlist

Interpret — Titel / Lizenz / Fundort

  • All my friends hate me — Not in this economy / CC BY-NC-ND / Jamendo
  • La Tarrancha – Okerreko Bidetik / CC BY-NC / Jamendo
  • My Bubba & Me — Nothing much / CC BY-NC-SA / Free Music Archive
  • Springtide — Fall asleep under a million of stars / CC BY-NC-SA / Free Music Archive
  • Dick Raine — Time is ticking / CC BY-NC / Jamendo
  • Die Keine Ahnung –- Wir ham schon viel zu lang gewartet, dass das jemand für uns regelt / CC BY-NC-SA / Bandcamp

Rechtlicher Hinweis: Der komplette Inhalt darf für nicht-kommerzielle Zwecke frei genutzt, herunter geladen und weiter verbreitet werden. Die Aktion gegen Arbeitsunrecht muss als Urheber genannt werden. Lizenz: CC BY-NC | Creative Commons Namensnennung-Nicht kommerziell 4.0 International | Auch die Musik ist frei verfügbar (Lizenzen siehe oben).


Live-Stream: 11.03.2021 | 17:00 Uhr | youtube


Links / Quellen / Hintergrund-Informationen:

Residenz-Pflegeheime (Orpea)

Buchhandlungskette Walther König

Vion

Recht & Billig

Lieferando

Managermagazin 13.01.2021 Bestellboom bei Lieferando-Mutter Just Eat Takeaway https://www.manager-magazin.de/unternehmen/just-eat-takeaway-umsatz-sprung-dank-coronavirus-grubhub-deal-vor-abschluss-a-67846300-4497-4f63-ae92-32c2caa3c9b3

Elmar Wigand arbeitsunrecht 09.04.2020 Lieferando: Umkämpfte Betriebsratswahl knapp gewonnen https://arbeitsunrecht.de/lieferando-umkaempfte-betriebsratswahl-knapp-gewonnen/


Wo Sie schonmal hier sind...

... hätten wir ein ernstes Thema zu besprechen.
Der Verein aktion ./. arbeitsunrecht e.V. stellt alle Inhalte dieser Webseite kostenfrei und ohne Werbung zur Verfügung. Wir sind unabhängig von Stiftungen, Parteien, Gewerkschaften und staatlichen Institutionen.
Dafür bitten wir Sie um Unterstützung: Bitte helfen Sie uns mit einer Spende!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here