TTIP & CETA, Arbeitsrechte + Ausbeutung

0
1914

Ausführliches Radio-Interview mit Elmar Wigand

  • Was haben TTIP und CETA mit der Verschlechterung von Arbeitsbedingungen zu tun?
  • Wie sieht die Schattenseite der angeblich so vorbildlichen deutschen Arbeitswelt aus?
Das Interview führte Maggie Bernreuther für die Reihe “PrekaRadio”. Der Beitrag (22:17 min.) wurde vom freien Radio Z aus Nürnberg am 20. September 2016 im Magazin „Stoffwechsel“ ausgestrahlt.

Portrait-Elmar-Wigand-frontalDarin auch folgende Themen:

  • Was sind die Unterschiede der Herrschaftssysteme in Deutschland und den USA? Was können wir von der US-Arbeiterbewegung lernen?
  • Warum siedeln sich deutsche Konzerne bevorzugt in den Südstaaten der USA an?
  • Warum kann ein Unternehmer wie der Hotel-Reinigungsbaron Karly Zingsheim jahrelang Arbeits- und Steuerrechte missachten, ohne drastische Konsequenzen zu befürchten?
  • Wie kann Widerstand entstehen?

Der Beitrag ist gemeinfrei (Creative Commons Lizenz) und darf gern von freien Radios und Initiativen übernommen und auch in Ausschnitten genutzt werden. Quelle: https://www.freie-radios.net/79493


Schön, dass Sie da sind!

Der Verein aktion ./. arbeitsunrecht e.V. stellt alle Inhalte kostenfrei und ohne Werbung zur Verfügung. Wir sind unabhängig von Stiftungen, Parteien, Gewerkschaften und staatlicher Förderung. Helfen Sie uns dabei, sorgenfrei über die Runden zu kommen!
Damit wir auch in Zukunft unbequeme Nachrichten verbreiten können: Bitte spenden Sie! !
Vorheriger ArtikelSchweizer Electronic: Seit 20 Jahren ohne Tarif
Nächster ArtikelSchweizer Electronic: Der aggressive Kern